Flipping Death – Puzzle-Plattformer ab sofort im Handel


05.10.2018 19:29 - Andy

Rising Star Games und das preisgekrönte Studio Zoink Games veröffentlichen heute das von Kritikern mit Spannung erwartete Flipping Death. Der Puzzle-Plattformer ist im stationären Handel ab sofort für PlayStation 4 und Nintendo Switch erhältlich.

In dem von der Fachpresse hochgelobten Spiel erwacht die kürzlich verstorbene Protagonistin Penny und stellt fest, dass sie die Rolle des Todes selbst übernehmen muss. Der Vertretungs-Job verleiht ihr neue Kräfte – wie zum Beispiel zwischen der Welt der Lebenden und Toten zu wechseln. Diese wird sie auch brauchen, wenn sie die Puzzle des Spiels und damit das Rätsel um ihren eigenen mysteriösen Tod lösen will.

Spieler müssen geschickt zwischen den einzelnen Ebenen navigieren, Rätsel lösen und dabei helfen, den Toten ihre letzte Ruhe zu ermöglichen. Dank der humoristischen Story aus der Feder des Eisner-Award-Gewinners Ryan North ist dies nur möglich, wenn Penny die Lebenden dazu bringt, um die Gräber zu tanzen.

20.02.2019
21:40 - Samsung entfaltet die Zukunft mit dem Galaxy Fold
21:40 - Bixby kann Deutsch
19:11 - Skullgirls 2nd Encore erscheint Switch und Xbox One
13:13 - Sky gibt zweite Staffel von Der Pass in Auftrag
10:34 - Die Overwatch-Karte Paris ist jetzt verfügbar
19.02.2019
20:02 - Call of Duty: Black Ops 4 startet Operation: Raubüberfall
19:22 - Steep hat 10 Millionen Spieler
19:13 - Age of Wonders: Planetfall erscheint am 6. August
13.02.2019
19:29 - Trials Rising | Ubisoft gibt Open Beta Termina bekannt
19:28 - Far Cry New Dawn | Launch-Trailer
>> News-Archiv