FedCon 2018: Robert Picardo - Der Holodoc aus Star Trek kommt zur "Sprechstunde"


02.02.2018 21:58 - Andy

Stargast Robert Picardo vereint auf der FedCon 2018 vom 18. bis 21.05.2018 in Bonn gleich zwei Fan-Lager, wenn es um legendäre Science-Fiction-Serien und Filme geht. Ob als medizinisch-holographisches Notfallprogramm im Star Trek-Universum (Star Trek: Voyager, Star Trek: Deep Space Nine, Star Trek: Der erste Kontakt, Star Trek: Renegades) oder in der Rolle des Richard Woolsey aus den Stargate-Serien, der sympathische US-amerikanische Schauspieler macht immer eine gute Figur.

Für Star Trek: Voyager nahm Picardo auch zweimal auf dem Regiestuhl Platz und schrieb - als einziger Star Trek-Stammschauspieler - eine Folge zur Serie (Folge 144, Rettungsanker).

Seit 1975 ist der in Philadelphia, Pennsylvania geborene Darsteller in zahlreichen Film- und TV-Produktionen zu sehen gewesen. Mit zu seinen aktuelleren Projekten zählen Auftritte in The Mentalist, Hawaii Five-0, Bones - Die Knochenjägerin, Lucifer, Salem und The Orville.

Also, gleich eine FedCon-Sprechstunde beim Holodoktor Robert Picardo vereinbaren. Das geht zwar nicht auf Krankenschein, aber dafür bequem über die Tickets im Ticket-Shop.

23.09.2022
15:17 - Exklusiv auf Sky: Staffel eins der Neuauflage der Martial-Arts-Serie Kung Fu
15:17 - Exklusiv auf Sky: Staffel eins der Neuauflage der Martial-Arts-Serie Kung Fu
11:35 - The Elder Scrolls Online kündigt Herbstevent-Livestream zum Vermächtnis der Bretonen an
21.09.2022
21:45 - Harry Potter The Exhibition feiert im Dezember Europapremiere in Wien
20:16 - VIECC: Premiere für die VIECC Wrestling Warriors
17:49 - Hasbro Pulse startet in Österreich
20.09.2022
18:00 - Chicory: A Colorful Tale ist jetzt auf PlayStation Plus verfügbar
16.09.2022
20:00 - Red Bull Campus Clutch sucht das beste Valorant Uni-Team
18:20 - Wo Long: Fallen Dynasty: KOEI TECMO veröffentlicht Demo
18:16 - O´zapft is! In Lost Ark startet das Arktoberfest
>> News-Archiv