Die Ghule beißen sich auch 2016 an der deutschen Charts-Spitze fest


13.01.2017 12:28 - Andy

Neben der Spitze der Nahrungskette verteidigen die Ghule aus Tokyo Ghoul auch die Spitze der deutschen Manga-Charts. Wie media control berichtet, war Band 1 der actionreichen Urban-Horror-Serie 2016 verlagsübergreifend der bestverkaufte Manga im deutschsprachigen Raum. Dies ist besonders bemerkenswert, weil der Band bereits im Mai 2014 erschien und sich schon 2015 die Spitzenposition sicherte.

Auch die weiteren Bände der Serie zementieren den Dauerbrenner-Status von Tokyo Ghoul: Alle 16 Bände von Tokyo Ghoul und Tokyo Ghoul:re platzierten sich unter den Top 40 der verlagsübergreifenden JahresCharts, 6 davon allein unter den Top 10.

Tokyo Ghoul von Sui Ishida startete 2011 in Shueishas Weekly Young Jump und zählt international zu den erfolgreichsten Manga-Serien der Gegenwart. KAZÉ Manga veröffentlichte die 14 Bände der Originalserie ab Mai 2014. Ab September 2016 folgte die direkte Fortsetzung Tokyo Ghoul:re.
Die Anime-Adaptionen Tokyo Ghoul und Tokyo Ghoul Root A aus den Jahren 2014 und 2015 sind bei KAZÉ Anime auf DVD und Blu-ray erhältlich.

11.06.2024
16:08 - Alan Wake 2 DLC ab sofort mit vollem Raytracing und DLSS 3.5
14:50 - CityDriver: Auf der Xbox München erkunden
10.06.2024
23:00 - Ubisoft kündigt Anno 117: Pax Romana an
18:55 - Moonstone Island erscheint am 19. Juni für Nintendo Switch
08.06.2024
20:05 - Harry Potter: Quidditch Champions erscheint am 3. September
03.06.2024
18:55 - Neueste Crusader Kings III Erweiterung kommt im September
21.05.2024
14:41 - The Witcher 3 REDkit jetzt für PC verfügbar
08.05.2024
10:24 - Rocksmith+ erscheint am 6. Juni für PlayStation und Steam
03.05.2024
10:41 - Preseason zu XDefiant beginnt am 21. Mai
18.04.2024
20:30 - Kingdom Come: Deliverance II erscheint 2024
>> News-Archiv