Minecraft: Education Edition ab sofort verfügbar


03.11.2016 11:17 - Andy

Ab sofort ist für Lehrkräfte sowie SchülerInnen Minecraft: Education Edition in Österreich und 49 weiteren Ländern und in elf Sprachen verfügbar. Die speziell für den Unterricht entwickelte Version des beliebten Spiels kann ab sofort über den Windows Store for Business heruntergeladen werden. Alternativ können Schulen, die bereits einen Volumenlizenzvertrag (EES – Enrollment for Education Solutions) mit Microsoft haben, Minecraft Education Edition darüber beziehen.

Die Education Version wurde mit Hilfe von 50.000 SchülerInnen und Lehrkräften weiterentwickelt, um das Spiel den speziellen Bedürfnissen an eine optimale Lernumgebung anzupassen. Dabei legten die Lernenden und Lehrenden besonderen Wert auf die Kollaborationsmöglichkeiten im Spiel.

Mit der Minecraft: Education Edition kommt nun der lang erwartete Classroom Mode mit einer eigenen App. Hier können nun ganze Klassen mit bis zu 30 Schülerinnen und Schülern gemeinsam in einer Welt spielen. Den Lehrkräften stehen über eine zentrale Oberfläche eine Reihe von neuen Verwaltungs- und Kommunikations-Werkzeugen zur Verfügung.

Zudem enthält die neue Version eine Funktion, mit der sich Lernerfolge dokumentieren lassen. Dank des neuen Kamera- und Portfolio-Features können die SchülerInnen ihre Bauwerke fotografieren und in ihrem Portfolio speichern. Lehrkräfte können einen eigenen Spielecharakter anlegen, der die SchülerInnen durch das Spiel führt, ihnen Arbeitsanweisungen gibt und Informationen zur Verfügung stellt. Darüber hinaus bietet die Education Edition über Office 365 ein intuitives und abgesichertes Login-Verfahren, durch das Datenschutz und -sicherheit auch während des Spiels gewährleistet sind.

PNMS Zwettl: „Ergebnisse mit Minecraft: Education Edition sind verblüffend“
Die Private Neue Mittelschule in Zwettl setzt Minecraft bereits seit fast einem Jahr ein. Informatik-Lehrer und Administrator Martin Stadler zeigt sich begeistert: „Die Ergebnisse sind verblüffend. Da die Schülerinnen und Schüler "ihr" Spiel in die Schule bringen dürfen, kennt die Begeisterung und Motivation keine Grenzen. Angefangen hat alles mit dem Bau der Schule als Eigeninitiative von 6 Schülern. Mittlerweile werden Server eigenständig aufgesetzt, damit sich alle Schüler einloggen können. Ziel des derzeitigen Projektes ist die Gestaltung und Schaffung einer Lernwelt mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden in den einzelnen Unterrichtsgegenständen.“ Die bestehende Schule wird erweitert und um „Gegenstands-Häuser“ in der Nachbarschaft der Schule ergänzt. Damit kann ein Schüler in das „Mathematik-Haus“ gehen und sich vom Erdgeschoss (leichtes Level) in die Stockwerke raufarbeiten. Das Spiel sei aufgrund seiner scheinbaren Grenzenlosigkeit und Freiheit zu bauen so beliebt. „Wir setzen Minecraft: Education Edition in der Schule ein um Kooperation, Teamwork und gemeinsame Projektarbeit zu fördern und neue Herausforderungen zu setzen und Schülern eine motivierende Übungsplattform bzw. -umgebung zu bieten.“

11.06.2024
16:08 - Alan Wake 2 DLC ab sofort mit vollem Raytracing und DLSS 3.5
14:50 - CityDriver: Auf der Xbox München erkunden
10.06.2024
23:00 - Ubisoft kündigt Anno 117: Pax Romana an
18:55 - Moonstone Island erscheint am 19. Juni für Nintendo Switch
08.06.2024
20:05 - Harry Potter: Quidditch Champions erscheint am 3. September
03.06.2024
18:55 - Neueste Crusader Kings III Erweiterung kommt im September
21.05.2024
14:41 - The Witcher 3 REDkit jetzt für PC verfügbar
08.05.2024
10:24 - Rocksmith+ erscheint am 6. Juni für PlayStation und Steam
03.05.2024
10:41 - Preseason zu XDefiant beginnt am 21. Mai
18.04.2024
20:30 - Kingdom Come: Deliverance II erscheint 2024
>> News-Archiv