Black Forest Games sponsert E-Sports-Team bei Call of Duty Championship


24.08.2016 10:55 - Andy

Wenn Louis "LouiCM" Morton (UK), Michael "REVOLT" Eaton (UK), Nicklas "Kraqz" Brenden (Germany) und Ryan "RyanGray" Gray (UK) dieses Jahr die Arena der Call of Duty World League Championship betreten, tragen sie die Farben von Black Forest Games, Grün und Schwarz. Der unabhängige Entwickler, bekannt für die Hit-Spiele Giana Sisters: Twisted Dreams und Rogue Stormers, sponsert die außergewöhnlichen Spieler im diesjährigen Wettbewerb. Für Black Forest Games ist es das erste Sponsoring einer E-Sports-Mannschaft überhaupt.

Adrian Goersch, Mitgründer von Black Forest Games: "Wenn man wollte, könnte man jetzt einen Zusammenhang zwischen der CoD-Meisterschaft und Rogue Stormers herleiten, weil ja beide Multiplayer-Shooter sind. Aber die Wahrheit ist schlicht: Uns bot sich die Gelegenheit, extrem talentierte junge Männer bei einem aufregenden Wettbewerb zu unterstützen, und wir haben sie ergriffen."

Das Turnier findet vom 1. bis 4. September 2016 in Los Angeles statt. 32 Teams aus der ganzen Welt werden um den Titel kämpfen.

20.07.2021
16:18 - Batman: The Impostor – ein falscher Batman terrorisiert Gotham!
16.07.2021
15:15 - SEGA und G Fuel enthüllen neue Sonic The Hedgehog-Doku mit spannenden Gästen
11:18 - Der Ursprung einer Legende: The Legend of Zelda: Skyward Sword HD ab sofort erhältlich
11:00 - Gaming-Handheld "Steam Deck" kommt im Dezember
10:11 - For Honor - Die Kyoshin betreten am 22.07. das Schlachtfeld
09:56 - Rocket League – die Samsung Odyssey League ist zurück
15.07.2021
12:54 - gamescom 2021: Internationale Top-Unternehmen bestätigen Teilnahme
12:46 - EVE Online: Das Allianzturnier XVII kehrt zurück
10:25 - Sci-Fi-Abenteuer Chaos Walking kurz nach Kinostart ab heute bei Sky
13.07.2021
17:10 - Teaser-Trailer zum neuen Die Schlümpfe-Spiel
>> News-Archiv