Game City 2015 - erste Informationen


25.06.2015 17:50 - Andy

Wien aufgepasst! Konsole, Smartphone, Hand-held, klassischer Computer oder neueste Technikspielereien: Die Game-City kommt zum neunten Mal in die Hauptstadt und präsentiert vom 2. bis 4. Oktober im Rathaus die aktuellsten Spieletrends für jung und alt! Die BesucherInnen können sich jetzt schon auf Produkthighlights der größten Studios, viele Specials und Competitions mit Gleichgesinnten freuen. Höhepunkte sind unter anderem die Laser-Harfe, die erstmals in Österreich präsentiert wird und die größte Cosplay-Parade, die die Alpenrepublik je gesehen hat. Auftritte nationaler und internationaler Stars aus den Bereichen Gaming, Sport und Musik runden das Rahmenprogramm ab. Daneben steht wie in den vergangenen Jahren der wissenschaftlichen Diskurs bei der Fachtagung F.R.O.G. sowie die fachliche Beratung im Mittelpunkt der Messe. Eltern und Familien können sich bei FachpädagogInnen in der wienXtra-Kinderzone und am Infostand der BuPP rund um das Thema Videospiele ausreichend informieren und beraten lassen.

Mit 69.000 BesucherInnen konnte die Game City 2014 zum wiederholten Male einen Besucherrekord aufstellen und ist damit das größte Jugend- und Familienevent im Wiener Rathaus. Vom 2. bis 4. Oktober öffnet die Game City dieses Jahr wieder ihre Tore und lädt alle Gaming-Interessierten und solche, die es werden wollen, auf mehr als 3000 m2 zum Spielen, Staunen, Fachsimpeln und Diskutieren ein. In den ehrwürdigen Gemäuern des Wiener Rathauses informiert die Game City die Besucher über alle Facetten des Themas Gaming - auch abseits des eigentlichen Spielvergnügens - und ist auch deshalb weit über die Grenzen Österreichs hinweg bekannt. Wie auch in den vergangenen Jahren ist der Eintritt frei.

Sony Computer Entertainment, Microsoft, Nintendo, Ubisoft und viele weitere internationale Unternehmen der Computer- und Videospielbranche haben sich bereits ihren Platz auf der Game City gesichert und laden drei Tage zum Testen ihrer aktuellsten Spielhighlights ein. Erstmals vertreten auf der Game City wird das Studio Wargames sein, das insbesondere mit der Spiele-Serie World of Tanks Erfolge feiert. Außerdem wird es E-Sport-Wettkämpfe, spannende Projekte zum Thema Let´s Play und generell eine Vielzahl an Höhepunkten geben, die jedes Gamer-Herz höher schlagen lassen.

Gaming-Charaktere in der Realität bewundern!
Cosplayer sind die Kreativen der Gaming-Familie. Also bietet die Game City ihnen natürlich auch 2015 wieder eine Bühne: Nach dem unglaublichen Zuspruch und den beeindruckenden Kostümen der vergangenen Jahre soll die Cosplay-Parade 2015 noch bunter und schriller werden und mehr Fans anziehen - Ziel ist es, die größte Cosplay-Parade des Landes zu werden.

Gaming - eine eigene Wissenschaft!
Der wissenschaftliche Diskurs und die kompetente Face-to-Face-Beratung kommen natürlich auch dieses Jahr nicht zu kurz: Die Fachtagung F.R.O.G. (Future and Reality of Gaming) lädt alle Interessierten zu Vorträgen und Diskussionsrunden ein - unterschiedliche Fachrichtungen beleuchten heuer das Thema "Inter-play - Zwischenräume und Wechselspiele des Spielens“. Der Zutritt zur Tagung ist natürlich auch gratis.

In der Wien-Xtra Kinderzone gibt es pädagogisch wertvolle Spiele für Kids ab 4 Jahren zu entdecken. Besonderes Highlight 2015 ist eine Laser-Harfe, die man nicht nur bestaunen kann, sondern auch vor Ort ausprobieren - ein außergewöhnnliches Lichtspiel nicht nur für Kinder, sondern für Tech-Lovers jeden Alters! Für Eltern und Familien stehen kompetente FachpädagogInnen der BuPP (Bundesstelle für die Posititivprädikatisierung von Computer- und Konsolenspielen) zur Verfügung, die ausführlich Auskunft zu allen Fragen bezüglich Nutzung oder Auswirkungen von Computer- und Konsolenspielen geben.

Schüler aufgepasst!
Der Eröffnungstag am 2.10. fällt praktischerweise auf einen Schultag: Alle interessierten Klassen sind ab 09:00 Uhr herzlich eingeladen, die neuesten Gaming-Highlights zu bestaunen. Und weil die Ausbildung auch auf der Game City nicht vernachlässigt werden soll, bekommen die Klassen auch einen näheren Einblick in die Themen Technik und Innovation sowie die Möglichkeit, sich pädagogisch mit „Gaming“ auseinanderzusetzen.

"Gaming ist ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil der Jugendkultur. Es erfüllt uns mit Stolz, inzwischen zum neunten Mal die Game City in Wien auszurichten - ein Event, bei dem neben dem reinen Spielspaß auch der wissenschaftliche Diskurs und die Beratung von Eltern nicht zu kurz kommen, und das auch deshalb zum größten Jugend- und Familien-Event im Rathaus avanciert ist. Dieses erfolgreiche Konzept werden wir auch 2015 umsetzen und freuen uns schon jetzt auf eine spannende Game City 2015“, sagt Paul Pitzer, Veranstalter und stv. Geschäftsführer von wienXtra.

24.05.2019
12:59 - TT Isle of Man: Jetzt auch für Nintendo Switch
11:18 - Warhammer: Chaosbane - Ein Abenteuer im Herzen der Warhammer-Welt
10:17 - Summoners War World Arena Championship 2019 startet
08:13 - Tickets für die QuakeCon Europe sind ab sofort erhältlich
23.05.2019
09:30 - Xbox Game Pass: Acht weitere Titel im Spiele-Katalog
22.05.2019
18:52 - The Sinking City: Neues Gameplay-Video gibt Einblicke in die versunkene Stadt Oakmont
18:12 - Bloodlines 2 – Hintergrund und Fähigkeiten der Ventrue veröffentlicht
15:47 - Utawarerumono: ZAN erscheint im Herbst 2019
15:20 - Black Desert Online: Update Star´s End bringt ultimative Waffen
11:52 - Das Abenteuer geht weiter: Dragon Quest Builders 2 ab heute vorbestellbar
>> News-Archiv