Aorus stellt Hochleistungs-Gaming-Laptops mit ultraflüssiger G-Sync-Grafik vor


03.06.2015 14:20 - Andy

Aorus hat den lange erwarteten 15,6-Zoll-Laptop X5 sowie die neueste Version seines von den Medien gelobten 17,3-Zoll-Flaggschiffs X7 vorgestellt. Dabei handelt es sich um die beiden weltweit ersten Laptops mit G-Sync, einer Technik, die bisher nur von Desktop-PCs bekannt war. Hierbei werden die Frames perfekt synchron zu den von der GPU berechneten Frames dargestellt, was für flüssige Grafik ohne Tearing- und Stutter-Effekte sorgt. Mit gleich zwei GTX-970M-Grafikchips hat das X7 Pro-Sync rund 40% mehr Power unter der Haube als jeder Laptop mit einem einzelnen GTX-980M-Chip – für reibungslose Bewegungsabläufe selbst bei vollen Details. Und auch das X5 überbietet die Performance eines 980M noch um gut 15%. Features wie die exklusive Makro-Engine und die eingebaute Hardware-Live-Streaming-Engine sorgen darüber hinaus für eine unübertroffene Spieleerfahrung.

X7 Pro-Sync mit Dual GTX 970M: Der stärkste 17-Zoll-SlimLaptop der Welt
Das Aorus-Flaggschiff X7 hat seit der Vorstellung der ersten Generation auf der CES 2014 mehr als zehn verschiedene Auszeichnungen gewonnen. Mit einer Höhe von nur knapp 2,3 Zentimetern und einem Gewicht von nur 2,9 Kliogramm liefert das aktuelle X7 Pro-Sync in annähernd jedem Titel beeindruckend schöne Bilder und perfekt flüssige Bewegungsabläufe. Dank des Aluminiumgehäuses und des dynamischen Designs bietet das X7 Pro-Sync perfekte Kühlung und Stabilität selbst bei maximaler Performance. Die verbesserte Lüfterkontrolle bietet vier Voreinstellungen: Leise, Normal, Gaming und Benutzerdefiniert. So kann der Nutzer die Lüftergeschwindigkeit jederzeit optimal an die jeweilige Situation anpassen. Die Leistung von mehr als P14000 in 3DMark 11 zeigt: Das X7 Pro-SYNC wurde speziell für Gamer mit höchsten Ansprüchen entworfen.

Das brandneue X5: Das weltweit stärkste 15-Zoll-Gaming-Notebook mit GTX 965M SLI
Die beiden GTX-956M-Grafikchips des Aorus X5 kommen in 3DMark 11 auf einen Wert von P12000 – eine wahrhaft phänomenale Marke, die gut 15% über der Leistung eines einzelnen GTX-980M-Chips liegt. Die G-Sync-Technologie sorgt auch bei höchsten Einstellungen für flüssiges Gameplay ohne Tearing und mit minimalen Stutter-Effekten. Die eingebaute Live-Streaming-Engine verhindert fehlende Frames bei Spiele-Übertragungen und liefert bis zu 10 Prozent mehr FPS im Vergleich zu Software-Streaming-Lösungen. Und das Aufnehmen und Hochladen auf Twitch wird dank der enthaltenen XSplit-Gamecaster-Premium-Mitgliedschaft zum Kinderspiel. Dieses Paket geballter Gaming-Power kommt dazu noch in einem unglaublich leichten und handlichen Design daher: Angespornt durch den Erfolg des X7 legt das Aorus X5 die Messlatte noch ein klein wenig höher und bringt zwei GTX-965M-Chips in einem 15,6-Zoll-Gehäuse unter, das nicht dicker als 22,9 mm ist. Das 15 Zoll große WQHD+ IPS-Display liefert dazu brillante Farben und umwerfende Details für eine unvergleichliche Spielerfahrung. Mit seinem 15,6-Zoll-Rahmen bei einem Kampfgewicht von gerade mal 2,5 Kilogramm ist das X5 einfach unschlagbar, was das Verhältnis von Performance zu Größe angeht.

Das neue X3 Plus: Der weltweit leichteste Gaming-Laptop mit GTX 970M
Ganz nach dem Motto „Weniger ist mehr“ wiegt das X3 gerade mal 1,87 Kilogramm bei einer Höhe von unter 25,4 mm. Ausgestattet mit einer NVIDIA GeForce GTX 970M mit 6GB GDDR5 VRAM – die in 3D Mark 11 Werte von über P9000 liefert – bietet das X3 Plus sowohl höchste Mobilität als auch flüssiges Gameplay bei höchsten Einstellungen. Das IGZO QHD+ Display liefert satte Bilder in einer Auflösung von 3200x1800 Pixeln sowie einen großzügigen Betrachtungswinkel. Das X3 bietet in seiner Größenordnung konkurrenzlose Features und Leistung und ist nicht nur perfekt geeignet für Spiele und alltägliche Anwendungen, sondern auch der ideale Begleiter für alle, die gerne mit leichtem Gepäck reisen.

Exklusiv bei Aorus: Macro-Engine für Spieler & RAID Xpress
Alle Aorus-Modelle kommen mit den verbauten M.2- bzw. mSATA-SSDs im RAID-0-Verband auf Spitzen-Lesezugriffszeiten von 1500 MB/s und setzen so frustrierenden Ladebildschirmen ein Ende – für eine optimierte Spielerfahrung. Die exklusive Macro-Engine bietet Spielern umfangreiche und intuitive Makros und erlaubt das Anlegen von bis zu 100 persönlichen Voreinstellungen. Davon wiederum können 25 Stück als „aktive Makros“ den Schnellzugriffstasten zugewiesen werden. Die Scherenmechanik stellt dabei sicher, dass jeder Tastendruck sitzt.

Aorus Gaming-Laptos bieten Hardcore-Spielern kompromissloses Gameplay für unterwegs und sind bereit, den mobilen Gaming-Markt aufzumischen.

20.07.2019
11:07 - Cities: Skylines für Nintendo Switch ab heute als Box-Produkt erhältlich
19.07.2019
20:21 - Patch 11 für Fallout 76 veröffentlicht
19:34 - Die ESO-Taverne kehrt zur gamescom 2019 nach Köln zurück
19:25 - Redeemer: Enhanced Edition ist ab sofort verfügbar
18:59 - Neues PUBG Mobile-Update mit Royale Pass Season 8 und Finalisten für Team Up
18:26 - Aerosoft präsentiert gamescom 2019-Highlights
18:07 - Pandemic erscheint am 1. August für Xbox One und Nintendo Switch
17:34 - Anno 1800 | Erster DLC "Gesunkene Schätze" erscheint am 30. Juli
13:29 - Jetzt für Nintendo Switch: Marvel Ultimate Alliance 3: The Black Order
18.07.2019
16:52 - astragon präsentiert sein vielseitiges Spiele-Portfolio auf der gamescom 2019
>> News-Archiv