Mercedes-Benz präsentiert visionären Supersportwagen in Gran Turismo 6


21.11.2013 08:37 -

Für Gran Turismo 6, dem neuesten Teil der weltweit erfolgreichen Gran Turismo-Reihe - exklusiv für PlayStation 3 - haben die Mercedes-Benz Designer das visionäre Konzept eines Supersportwagens entwickelt: den Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo. Extreme Proportionen, atemberaubende Formen und Hightech der Superlative, gepaart mit einer atemberaubenden Performance von 430 kW (585 PS) und 800 Newtonmetern Drehmoment. Als 1:1-Modell feierte der Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo am 19. November 2013 im Rahmen der Eröffnung des neuen Mercedes-Benz Research & Development Centers im kalifornischen Sunnyvale seine Weltpremiere. Auf die virtuelle Rennstrecke geht der Supersportwagen mit den Mercedes-typischen Flügeltüren zum Verkaufsstart des neuen Rennspiels im Dezember 2013 - als erstes Fahrzeug der "Vision Gran an Turismo"-Reihe.

Darüber hinaus bekommen Gran Turismo 6-Spieler bald die Möglichkeit, auch eine weitere Version des virtuellen Supersportwagens auszuwählen. Der
Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo Racing Series bietet zusätzliche Verbesserungen für die virtuelle Rennstrecke.

Vision Gran Turismo - Visionäre Konzeptstudien als Online-Update erlebbar
Anlässlich des 15. Geburtstags der beliebten Gran Turismo-Serie in diesem Jahr hatte Kazunori Yamauchi, Produzent der Gran Turismo Reihe und Präsident von Polyphony Digital Inc., weltweit führende Automobilhersteller und Designhäuser zu einem Blick in die Zukunft aufgerufen. Unter dem Leitgedanken "Vision Gran Turismo" sollten die Kreativen wegweisende Konzeptmodelle entwerfen, die einen einzigartigen Einblick in die Weiterentwicklung des Automobils gewähren. Als virtuelle Fahrzeuge, die aber wie ein reales Auto funktionieren, werden die visionären Konzepte sukzessive in Form von Online-Updates in das neue Spiel Gran Turismo 6 integriert.

Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo
Mit seiner Aluminium-Spaceframe-Karosserie in Verbindung mit Bauteilen aus dem Motorsport-Werkstoff Carbon bringt der Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo nur 1.385 Kilogramm auf die Waage. Das sind rund 2,4 Kilogramm pro PS - ein absoluter Spitzenwert im Supersportwagen-Segment, der Fahrdynamik der Extraklasse garantiert. Ein besonderer Blickfang ist der Kühlergrill – eine Neuinterpretation des breiten Mercedes-Benz Sportwagen-Kühlergrills mit Zentralstern. Seine Form ist eine Reminiszenz an den legendären Rennwagen 300 SL von 1952. Statt über klassische Lamellen verfügt der Grill des Showcars allerdings ausschließlich über LEDs.

Die AMG Sport-Abgasanlage mit acht im Heck integrierten Endrohren untermalt kraftvoll jede Beschleunigung des Supersportlers und sorgt für ein einzigartiges Rennsport-Sounderlebnis. Für die Fans von Gran Turismo 6 haben die Mercedes-AMG Soundspezialisten einen kraftvoll-sonoren Motorsound kreiert, der die Freude des Achtzylindermotors für hohe Drehzahlen authentisch zelebriert.

Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo Racing Series
Gran Turismo 6-Spieler bekommen bald die Möglichkeit auch eine weitere Version des virtuellen Supersportwagens auszuwählen. Der Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo Racing Series“ bietet zusätzliche Verbesserungen für die virtuelle Rennstrecke. Für jederzeit perfekten Abtrieb und damit hohe Fahrstabilität im harten Renneinsatz auf PlayStation 3, verfügt der Supersportler über einen fest installierten Heckspoiler, der beim Showcar als ausfahrbare Variante im Heckdeckel integriert ist. Darüber hinaus leuchtet das dritte Rücklicht in der Mitte des Hecks im Rennspiel als Gran Turismo-Logo rot auf und zeigt damit unverwechselbar die Identität des Hochleistungs-Flügeltürers. Besucher der L.A. Autoshow können den "Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismmo Racing Series“ erstmals virtuell in Gran Turismo 6 auf dem Messestand des Stuttgarter Premiumherstellers spielen.

Mercedes-Benz begeistert mit 21 Fahrzeugen in Gran Turismo 6
Mercedes-Benz blickt auf eine lange und erfolgreiche Geschichte in der Gran Turismo-Rennspielserie zurück. Seit der Markteinführung von Gran Turismo 2 im Jahr 1999 sind Modelle der Marke mit dem Stern vertreten. Im neuesten Teil Gran Turismo 6 sorgen neben dem Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo 21 historische und aktuelle Mercedes-Benz Fahrzeuge für pure Spannung und Faszination. Einige von ihnen ließen bereits in Gran Turismo 5 die Herzen der Fans höher schlagen. Neu hinzugekommen ist ein weiteres außergewöhnliches High Performance-Fahrzeug von Mercedes-AMG: der SLS AMG GT3 mit mehr als 367 kW (mehr als 500 PS).

"Die Marke Mercedes-Benz ist im Rennsport geboren. Daher sind wir aus Leidenschaft Partner der Gran Turismo-Serie, die mit ihrer einzigartig realitätsnahen Darstellung Maßstäbe für Rennspiele setzt und so die Faszination Mercedes-Benz auch digital erlebbar macht“, sagte Jens Thiemer, Leiter Markenkommunikation Mercedes-Benz.

In Gran Turismo 6 können Spielefans und Auto-Enthusiasten eine Vielzahl der faszinierenden High-Performance-Ikonen der Mercedes-Benz Markenhistorie authentisch erleben - vom legendären 300 SL Flügeltürer von 1952 über den CLK-LM Rennwagen von 1998 bis zum aktuellen SLS AMG GT3 und zur Zukunftsvision Mercedes-Benz AMG Vision Gran Turismo.

Der SLS AMG GT3 macht die Grenzbereiche des Motorsports hautnah erlebbar. Sein spektakuläres Rennwagendesign und seine reinrassige Motorsporttechnik, die exakt dem GT3-Reglement des Automobil-Weltverbands FIA entspricht, begeistern seit 2011 sowohl bei schnellen Sprint- als auch bei anspruchsvollen Langstreckenrennen in aller Welt die Motorsportfans. Allein seine Bilanz in diesem Jahr ist beeindruckend: fünf Starts - fünf Siege. Damit gewann der mehr als 500 PS starke Renn-Flügeltürer den "Grand Slam" der GT3-Langstreckenklassiker.

19.07.2019
20:21 - Patch 11 für Fallout 76 veröffentlicht
19:34 - Die ESO-Taverne kehrt zur gamescom 2019 nach Köln zurück
19:25 - Redeemer: Enhanced Edition ist ab sofort verfügbar
18:59 - Neues PUBG Mobile-Update mit Royale Pass Season 8 und Finalisten für Team Up
18:26 - Aerosoft präsentiert gamescom 2019-Highlights
18:07 - Pandemic erscheint am 1. August für Xbox One und Nintendo Switch
17:34 - Anno 1800 | Erster DLC "Gesunkene Schätze" erscheint am 30. Juli
13:29 - Jetzt für Nintendo Switch: Marvel Ultimate Alliance 3: The Black Order
18.07.2019
16:52 - astragon präsentiert sein vielseitiges Spiele-Portfolio auf der gamescom 2019
15.07.2019
17:58 - Finalisten für den FIFA eWorld Cup stehen fest
>> News-Archiv