EA erweitert Need for Speed World um neuen Spielmodus


27.07.2011 18:21 -

Das Play4Free-Rennspiel Need for Speed World erhält den neuen Spielmodus Schatzsucher. Darin werden Spieler herausgefordert, durch die Straßen von Palmont und Rockport zu rasen, um 15 versteckte Schatz-Icons zu finden. Als Belohnung erhalten die Gewinner Ingame-Währung und steigern die eigene Anerkennung. Jeden Tag werden die Icons zurückgesetzt, damit die Jagd spannend bleibt.

Heute feiert Need for Speed World auch seinen ersten Geburtstag. Zur Feier dieses Meilensteins erhalten die Spieler Geburtstagsgeschenke in Form eines 1000er SpeedBoosts, einer exklusiven Vinyl-Platte und eines Nummernschilds. Gegen Ingame-Credits können Spieler ab sofort auch einen von Fans modellierten Porsche 959, den beliebten Dodge Viper SRT 10, einen Nissan 350Z (Z33) und einen VW Scirocco erwerben.

Need for Speed World verknüpft Top Renn-Action mit einer einmaligen Community-Erfahrung auf dem PC. Die Spieler können gegen ihre Freunde, ihre Familie oder gegen tausende von Spielern in intensiven Online-Kämpfen und Polizei-Verfolgungsjagden antreten. Die Spieler fahren Rennen wie sie es wollen, in einer ständig wachsenden Welt mit immer neuem Zuwachs an Content, Autos und Features.

22.03.2019
17:45 - Charaktere aus Lionsgate´s Hellboy treten im April dem Brawlhalla Roster bei
11:15 - Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 angekündigt
21.03.2019
19:30 - Das neue Black Ops 4 Zombies-Abenteuer “Ancient Evil” erscheint für Besitzer des Black Ops Pass am 26. März
18:40 - Sky Original Production Chernobyl startet am 14. Mai bei Sky
16:23 - EVE: Aether Wars feiert Simultan-Gefecht mit 14.000 Raumschiffen auf der GDC
11:42 - The Cycle erscheint exklusiv im Epic Games Store
20.03.2019
20:53 - Sea of Thieves: Geburtstagsparty und Anniversary-Update
19:27 - Space Junkies | Open-Beta startet morgen
17:27 - CCP Games im Anflug auf EVEsterdam: Startpunkt der EVE Invasion World Tour
17:16 - Xbox Game Pass: Sechs weitere Spiele im März
>> News-Archiv