Römisches Städtebauspiel Pax Augusta auf der gamescom 2023


27.07.2023 15:39 - Andy

Der Indie-Games-Publisher Senatis GmbH und Entwickler Roger Gassman haben bekannt gegeben, dass ihr kommendes, hyperrealistisches antikes römisches Städtebau-Spiel Pax Augusta auf der gamescom 2023 zu sehen sein wird. Vom 23. bis 27. August können die Besucher das Spiel in die Hand nehmen.

Als geschickter Stadtherr ziehen die Spieler von Pax Augusta schnell die Aufmerksamkeit des Senats auf sich. Der Senat weist den angehenden Herrschern neue Provinzen zu, in denen sie ihr Gespür und ihr diplomatisches Geschick einsetzen müssen, um sich niederzulassen. Sie häufen Reichtum an, werden in politische Intrigen verwickelt und erlangen mit genügend Geld und Macht den höchsten Titel: Imperator von Rom.

Pax Augusta ist eines der realistischsten, historisch akkuratesten Stadtsimulationen, die es bisher gab, und wird als Ein-Mann-Projekt mit viel Leidenschaft für die römische Geschichte angepriesen. Während das Imperium seine Territorien ausdehnt, sucht es nach fähigen Stadtführern, die neue Siedlungen gründen und die römische Kontrolle über die neu eroberten Gebiete festigen. Die Spieler haben die Aufgabe, diese Aufgabe zu übernehmen, die Infrastruktur zu errichten und die kleine aufkeimende Siedlung zu einer blühenden Stadt auszubauen. Mit dem Wachstum der Siedlung steigen auch die Steuereinnahmen, so dass die Siedler Rohstoffe abbauen und neue Gebäude errichten können, um den Bedarf der Bevölkerung zu decken.

Jahrelang war Roger Gassman auf der Suche nach einem neuen antiken römischen Stadtbaumeister. Als keiner auftauchte, beschloss er, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Roger verbrachte Stunden damit, Bücher und YouTube-Tutorials zu studieren, um zu lernen, wie man programmiert und 3D-Modelle erstellt, las Dutzende von Geschichtsbüchern, besuchte über 50 Museen und kündigte seinen Vollzeitjob, um sein Traumspiel zu entwickeln. Entsprechend wurden viele der Gebäude in Pax Augusta 1:1 nachgebaut, welche heute nur noch als Ruinen besichtigt werden können. Historiker, Archäologen und viele andere Fans haben Robert seit Beginn des Entwicklungsprozesses mit ihrem Fachwissen bei dem Projekt unterstützt. Nun freut er sich, die Ergebnisse seiner Arbeit auf der gamescom 2023 erstmals der Öffentlichkeit präsentieren zu können.

11.10.2023
16:07 - Total War: Pharaoh ist jetzt erhältlich
14:52 - Panini erweitert Hörbuchprogramm mit der Daevabad-Trilogie von Shannon Chakraborty
10.10.2023
11:39 - "Passt nicht!" | Klassisches Kartenspiel mit neuem Dreh
29.09.2023
18:37 - Update „Der letzte Horizont“ für Sonic Frontiers veröffentlicht
28.09.2023
15:30 - Lords of the Fallen: Neuer Trailer zeigt mehr vom Spiel
15:20 - Vampire: The Masquerade - Swansong ist ab jetzt für Nintendo Switch verfügbar
15:12 - Firefighting Simulator – The Squad ab sofort für Nintendo Switch erhältlich
15:11 - Kalypso Media veröffentlicht Demo-Versionen kommender Spiele-Highlights
15:05 - Headbangers Rhythm Royale jetzt vorbestellen und Brotkrümel sichern
13:52 - World of Warships sponsert Bootsführerscheine anlässlich des Starts des Captain´s Club Vorteilsprogramms
>> News-Archiv