Milestone kündigt Ride 5 an


13.04.2023 11:10 - Andy

Milestone freut sich, Ride 5 anzukündigen, das neue Kapitel der Zweirad-Rennsimulation, die zur Heimat für virtuelle Biker auf der ganzen Welt geworden ist. Als erster New-Gen-only-Titel von Milestone wird Ride 5 ab dem 24. August für PlayStation 5, Xbox Series X|S Und PC (via Steam & Epic Games Store) erhältlich sein.


Neuer Karrieremodus mit Erzähler und zehn Rivalen
Zum ersten Mal in der Serie können sich Fans virtueller Rennen auf einen Karrieremodus freuen, in dem ein Erzähler die Ereignisse vorstellt und Spielende auf ihrer Reise begleitet. Eine Rangliste zeigt den Fortschritt in den vier Haupt-Rennpaketen der Karriere an, die verschiedene Events beinhalten, die abgeschlossen werden müssen, bevor das nächste freigeschaltet wird. Um den Wettbewerb aufzupeppen, wird es im Karrieremodus von Ride 5 auch zehn Rivalen mit eigenen Persönlichkeiten, Hintergründen und einer eigenen Ästhetik geben. Die Spieler & Spielerinnen müssen ihre Gegner besiegen, um die Spitze der Rangliste zu erreichen. Eine Reihe von sekundären Herausforderungen vervollständigt die Karrierestruktur mit insgesamt über 200 spielbaren Ereignissen.

Abgesehen von der Karriere unterstützen Endurance-Rennen nun Speicher- und Rückspulfunktionen, um mehr Kontrolle und Flexibilität über die Spielsitzung zu gewährleisten, während die Spielmodi Einzelrennen und Zeitfahren die perfekten Orte sind, um den Fahrstil zu verfeinern, sich mit den verschiedenen Motorradkategorien vertraut zu machen und die Leistung bis ans Limit zu steigern.

High-End-Technologie, die Spiel mit der Realität verschwimmen lässt
Die technologischen Verbesserungen werden das Potenzial der New-Gen-Konsolen und der Top-PC-Konfigurationen voll ausschöpfen und ein neues, atemberaubendes Maß an Realismus und lebensechten Erfahrungen gewährleisten, um die authentischste und aufregendste Rennsimulation aller Zeiten zu liefern. Zum ersten Mal in der Franchise hat das Mailänder Entwicklungsteam ein dynamisches Wettersystem implementiert, das in Echtzeit die Strecken- und Lufttemperatur berechnet, um einen realistischen Wetterwechsel während der Rennen zu generieren und dem Rennerlebnis eine strategische Dimension hinzuzufügen. Das Himmelssystem wurde ebenfalls geändert und von einer 2D-Technologie, die auf realen Fotos basiert, auf volumetrische 3D-Wolken umgestellt, um ein realistischeres visuelles Ergebnis zu gewährleisten; jetzt können die Spieler & Spielerinnen sehen, wie die Wolken ihre Form verändern und je nach ihrer Dichte mit der Beleuchtung interagieren, was atemberaubende Aussichten schafft. Die technologischen Verbesserungen wirken sich auch auf die Motorradphysik aus, die in jeder Hinsicht verbessert wurde, von der Interaktion zwischen Fahrenden und Motorrad bis hin zu unterschiedlichen Schräglagengeschwindigkeiten für jede Motorradkategorie.

Split-Screen und Cross-Play: Wer bremst zuletzt?
Die Bike-Kultur kennt keine Grenzen und mit Ride 5 können Bike-Liebhaber & -Liebhaberinnen diese Leidenschaft durch ein verbessertes Multiplayer-Erlebnis entfesseln. Online wird es möglich sein, Cross-Play-Lobbys sowohl auf der Konsole (PlayStation 5 vs. Xbox Series X | S) als auch auf dem PC (Steam vs. Epic Games Store) beizutreten, und Weltranglisten werden die Spielenden dazu bringen, der beste Fahrer oder die beste Fahrerin zu werden, die sie sein können. Auf dringenden Wunsch der Community gibt es zum ersten Mal seit Ride 2 wieder einen geteilten Bildschirm, damit die Spieler & Spielerinnen ihre Freunde & Freundinnen Seite an Seite auf der Couch herausfordern können.

Unzählige Anpassungsmöglichkeiten für maximale Langlebigkeit
Einer der Grundpfeiler bei der Entwicklung von Ride 5 ist der Wunsch, den Spielern & Spielerinnen ein Höchstmaß an Freiheit zu geben, um ihre eigene Reise in die Motorradwelt zu erleben. Der Spielmodus "Race Creator" dient diesem Zweck, da die Spielenden die Regie des Wettbewerbs übernehmen und unbegrenzte Szenarien erstellen können, indem sie ihre Rennen und Meisterschaftserfahrungen anpassen und sie auswählen, welche Arten von Motorradkategorien im Wettbewerb zugelassen werden sollen, darüber hinaus KI-Gegner und Strecken auswählen, neue Lackierungen von Grund auf erstellen und sogar das Punktesystem und die Regeln festlegen.

Die Referenz unter den simulativen Rennspielen auf zwei Rädern steht auch in puncto Zugänglichkeit in nichts nach. Ein erweiterter Satz von Fahrhilfen erleichtert die Lernkurve und hilft weniger erfahrenen Fahrern & Fahrerinnen, die volle Kontrolle über ihr Motorrad zu erlangen, dank unterstützter Bremsen, Kurvenfahrt, automatischer Lenkung und Gas, idealer Flugbahn und vielen anderen Parametern, um selbst die schwierigsten Strecken zu meistern.

Schließlich können die Spieler & Spielerinnen mit Ride 5 ihre Kreativität dank leistungsstarker Editoren zum Anpassen von Fahrrädern, Anzügen und Helmen zum Ausdruck bringen. Sie werden in der Lage sein, ihre Kreationen online zu teilen, auch zwischen verschiedenen Plattformen, so dass jeder die schönsten Ideen genießen kann.

11.10.2023
16:07 - Total War: Pharaoh ist jetzt erhältlich
14:52 - Panini erweitert Hörbuchprogramm mit der Daevabad-Trilogie von Shannon Chakraborty
10.10.2023
11:39 - "Passt nicht!" | Klassisches Kartenspiel mit neuem Dreh
29.09.2023
18:37 - Update „Der letzte Horizont“ für Sonic Frontiers veröffentlicht
28.09.2023
15:30 - Lords of the Fallen: Neuer Trailer zeigt mehr vom Spiel
15:20 - Vampire: The Masquerade - Swansong ist ab jetzt für Nintendo Switch verfügbar
15:12 - Firefighting Simulator – The Squad ab sofort für Nintendo Switch erhältlich
15:11 - Kalypso Media veröffentlicht Demo-Versionen kommender Spiele-Highlights
15:05 - Headbangers Rhythm Royale jetzt vorbestellen und Brotkrümel sichern
13:52 - World of Warships sponsert Bootsführerscheine anlässlich des Starts des Captain´s Club Vorteilsprogramms
>> News-Archiv