Mystery-Crime-Serie The Rising im März bei Sky


28.01.2022 12:41 - Andy

Die junge Neve ist tot und wacht in einem See wieder auf. Bald findet sie heraus, dass sie ermordet wurde und versucht den Täter zu finden: Das Sky Original The Rising ist ab 11. März immer freitags ab 20:15 Uhr in Doppelfolgen exklusiv auf Sky Atlantic zu sehen. Die komplette Staffel ist ab dem 11. März auf dem Streamingdienst Sky X sowie über Sky Q auf Abruf verfügbar. Die achtteilige Mystery-Crime-Serie ist ein Remake der belgischen Serie „Zimmer 108“ und feiert in diesem Jahr auf der Berlinale ihre Premiere.

Nach einer Party taucht Neve Kelly (Clara Rugaard) aus einem See auf. Verwirrt macht sie sich auf den Weg nach Hause. Unterdessen sind Freunde und die Familie bereits auf der Suche nach ihr. Verwirrt erkennt Neve, dass niemand sie sehen kann und entdeckt, dass sie tot ist und offenbar ermordet wurde. Wütend und entschlossen begibt sie sich auf die Suche nach dem Täter. Dabei stößt sie auf tief vergrabene Geheimnisse und ist gezwungen, alles über ihr Leben und die Menschen, die ihr wichtig waren, neu zu überdenken. Im Bewusstsein, nichts zu verlieren außer Zeit, drängt Neve auf die Wahrheit – auch wenn sie noch so schmerzt. Unterstützt wird sie von ihrem Vater Tom (Matthew McNulty) und von der geheimnisvollen Katie (Matthew McNulty), die Neve sehen können. Ihre Rückkehr zwingt alle um sie herum, sich zu ändern, zu gestehen oder ihre Spuren zu verwischen. Aber sie offenbart auch, dass es da draußen noch andere wie Neve gibt...

In den Hauptrollen spielen einige aufstrebende Jungstars, allen voran Clara Rugaard („I Am Mother“) als Protagonistin Neve, Nenda Neururer („A Brief History of Struggle“) als der respektlose Alex Wyatt und Solly McLeod („Boxing Day“) als Joseph Wyatt, Alex´ Cousin und Neves langjähriger Freund. In weiteren Rollen sind Emily Taaffe („Rare Beasts“) als Neves Mutter Maria, Alex Lanipekun („Spooks“) als deren zweiter Ehemann Daniel, Robyn Cara (Ackley Bridge) als Katie sowie Matthew McNulty („Versaille“) als Neves alkoholkranker Vater Tom zu sehen. Die Regie führen Ed Lilly und Thora Hilmarsdottir.

10.05.2022
18:15 - Electronic Arts gestaltet mit EA SPORTS FC die Zukunft des interaktiven Fußballs
09.05.2022
18:35 - Bildgewaltiger erster Trailer zu Avatar: The Way of Water
17:25 - Prime Gaming arbeitet mit Splitgate Pro Series zusammen und bietet noch mehr Ingame-Inhalte
16:35 - Wikinger-Strategiespiel Frozenheim erscheint am 16. Juni
15:15 - EA und Middle-earth Enterprises entwickeln neues Herr der Ringe Mobile-Game
13:59 - Disney feiert Start von Doctor Strange in the Multiverse of Madness
07.05.2022
10:11 - Die Fantastischen Vier geben erstes Konzert im Micky Maus-Magazin
06.05.2022
14:29 - Devolver Digitals Publisher Sale auf Steam – Ultimativer Test der Selbstkontrolle
05.05.2022
15:24 - We Were Here Forever Launch-Trailer enthüllt
04.05.2022
17:28 - Northgard launcht neuestes Update Sword & Solace
>> News-Archiv