MSI enthüllt GeForce RTX 3050 Custom Cards


04.01.2022 22:39 - Andy

MSI stellte heute eine neue Custom-Grafikkarten-Serie auf Basis der NVIDIA GeForce RTX 3050 vor. Die GeForce RTX 3050 macht die Leistung und Effizienz der NVIDIA Ampere Architektur für mehr Spielende zugänglich und ist der erste Desktop-Grafikprozessor der 50er-Klasse, der die aktuellen Raytracing-Spiele mit über 60 FPS darstellen kann. Die RTX 3050 ist mit RT-Kernen der zweiten Generation für Raytracing und Tensor-Kernen der dritten Generation für DLSS und KI ausgestattet.

Wie alle Grafikprozessoren der RTX 30-Serie unterstützt die RTX 3050 die drei GeForce Gaming-Innovationen: NVIDIA DLSS, NVIDIA Reflex und NVIDIA Broadcast. Zusammen mit dem Echtzeit-Raytracing bilden diese Technologien die Grundlage der GeForce-Gaming-Plattform.

GAMING-Reihe
MSI stattet die brandneue RTX 3050 mit dem TWIN FROZR 8 Wärmedesign der GAMING-Serie aus. Im Vergleich zur vorherigen Generation wurde das duale Lüfter-Design mit TORX FAN 4.0 verbessert, bei dem zwei Lüfterblätter mit einer äußeren Verbindung verbunden sind, um den Luftstrom in das TWIN FROZR 8 Kühlsystem zu leiten. Der Kühlkörper ist mit fortschrittlichen aero- und thermodynamische Technologien ausgestattet. Diese sorgen für eine effiziente Wärmeableitung, Senkung der Temperaturen und Aufrechterhaltung einer hohen Leistung. Mit der aktualisierten MSI Center Software können die eingebauten Msytic Light RGBs beleuchteten Komponenten ganz einfach gesteuert und synchronisiert werden.

VENTUS 2X-Serie
Die VENTUS 2X Serie wird auch für die GeForce RTX 3050 erhältlich sein, die jetzt mit TORX FAN 3.0 in einer Dual-Lüfterkonfiguration ausgestattet ist. Das leistungsorientierte Design des VENTUS bietet optimale Leistung sowohl für Arbeitsaufgaben als auch für aktuelle Spiele. Ein leistungsstarkes Kühlsystem, eine verstärkte, gebürstete Backplate und die industrielle Ästhetik machen die VENTUS-Karte für jeden PC zu einem unverzichtbaren Verbündeten.

AERO ITX-Serie
Die MSI GeForce RTX 3050 AERO ITX Serie nutzt einen einzelnen Hochleistungslüfter auf einem kompakten Kühlkörper mit effizienten Heatpipes für eine optimierte Wärmeableitung. AERO ITX-Grafikkarten eignen sich hervorragend für Systeme mit kleinem Formfaktor und passen in praktisch jedes System.

Unterstützte Software
MSI CENTER: Die exklusive MSI Center Software-Suite belebt das Benutzererlebnis mit einfach zu bedienenden Dienstprogrammen. Die Frozr AI Cooling vereinigt beispielsweise Systemlüfter, die mit einem kompatiblen MSI-Mainboard verbunden sind, um auf Änderungen der GPU-Wärmeleistung zu reagieren.

MSI AFTERBURNER: MSI Afterburner ist die weltweit bekannteste und am weitesten verbreitete Software zur Übertaktung von Grafikkarten. Sie bietet die volle Kontrolle über die Grafikkarte und ermöglicht es den Anwendenden, wichtige Systemmetriken in Echtzeit zu überwachen. Afterburner bietet einen kostenlosen Leistungsschub für ein flüssiges Spielerlebnis dank höherer FPS.

21.01.2022
16:14 - Crossout Mobile startet im Februar in 51 Ländern
18.01.2022
16:10 - Xbox übernimmt Activision Blizzard
17.01.2022
17:02 - Horrorkomödie Werewolves Within angekündigt
14.01.2022
19:47 - Disney+ | Neue Filme und Specials zum Earth Day
18:20 - Disney+ kündigt Santa Clause Serie mit Tim Allen an
13.01.2022
15:55 - King Arthur: Knight´s Tale - Steam-Vollversion auf 29. März 2022 verschoben
11.01.2022
18:55 - Ubisoft enthüllt Assassin´s Creed: The Ezio Collection für Nintendo Switch
18:15 - Ubisoft veröffentlicht den Launchtrailer zu Far Cry 6 Pagan: Kontrolle
07.01.2022
19:15 - Valorant startet mit neuer Agentin und neuem Battlepass in die nächste Episode
18:10 - Lost Ark 101-Video fasst die wichtigsten Infos zum Spiel zusammen
>> News-Archiv