TramSim Vienna: Streckenerweiterung


21.12.2021 10:45 - Andy

Seit wenigen Tagen fahren die Spieler von TramSim Vienna auch bei Schnee, Nebel und Regen durch die Hauptstadt von Österreich. Nach dem kürzlich eingespielten Update mit dynamischen Wetter sorgen die Entwickler ViewApp und die Simulationsexperten von Aerosoft für weitere Neuerungen:
Ab Mittwoch, den 22. Dezember, wird Spielern der Straßenbahnsimulation TramSim Vienna eine neue Streckenerweiterung zur Verfügung stehen: Linie 71.

Fortan wirst du deine Fahrgäste von der Börse bis hin zur Haltestelle St. Marx befördern. Die Strecke führt an eindrucksvollen Bauwerken entlang - angefangen von der Wiener Börse über das Burgtheater, vorbei am Parlament und Volkstheater, der imposanten Oper, hin zum Heumarkt bis schließlich die Haltestelle St. Marx erreicht ist. Während deiner Fahrt entlang der Linie 71 mit den 14 Haltestellen hast du viel zu entdecken.

Aber auch für München halten die Entwickler Neuerungen parat: Das Update 1.1 steht seit dem 16. Dezember für TramSim Munich bereit und bringt zahlreiche Kartenverbesserungen und Bug-Fixes ins Spiel.

21.01.2022
16:14 - Crossout Mobile startet im Februar in 51 Ländern
18.01.2022
16:10 - Xbox übernimmt Activision Blizzard
17.01.2022
17:02 - Horrorkomödie Werewolves Within angekündigt
14.01.2022
19:47 - Disney+ | Neue Filme und Specials zum Earth Day
18:20 - Disney+ kündigt Santa Clause Serie mit Tim Allen an
13.01.2022
15:55 - King Arthur: Knight´s Tale - Steam-Vollversion auf 29. März 2022 verschoben
11.01.2022
18:55 - Ubisoft enthüllt Assassin´s Creed: The Ezio Collection für Nintendo Switch
18:15 - Ubisoft veröffentlicht den Launchtrailer zu Far Cry 6 Pagan: Kontrolle
07.01.2022
19:15 - Valorant startet mit neuer Agentin und neuem Battlepass in die nächste Episode
18:10 - Lost Ark 101-Video fasst die wichtigsten Infos zum Spiel zusammen
>> News-Archiv