Detektiv Conan ermittelt ab sofort auf Crunchyroll


10.02.2021 16:15 - Andy

Crunchyroll erhält Zuwachs in Form des bekanntesten Anime-Detektivs aller Zeiten. Ab sofort stehen die ersten 111 Folgen von Detektiv Conan exklusiv für alle Premiummitglieder beim Streaming-Anbieter zum Abruf bereit - natürlich mit der bekannten deutschen Vertonung rund um Tobias Müller als Meisterdetektiv Conan Edogawa, Jörg Hengstler als den weniger meisterlichen Detektiv Kogorô Môri und Giuliana Jakobeit als dessen Tochter Ran. Weitere Episoden werden in der Zukunft folgen.

Die Serie rund um den 17-jährigen Oberschülerdetektiv Shin´ichi Kudo, der durch das Gift einer geheimnisvollen Organisation in den zehnjährigen Conan verwandelt wurde und nun zahllose Mordfälle aufklärt, erfreut sich seit ihrer deutschsprachigen Erstausstrahlung im April 2002 enormer Beliebtheit unter hiesigen Anime-Fans. Neben der Ausstrahlung auf Crunchyroll veröffentlicht KAZÉ Anime die Serie auf DVD (Box 16 mit den Folgen 410-433 erscheint am 1. April). Des Weiteren bietet Anime on Demand Detektiv Conan ebenfalls im Stream an. Hier sind gegenwärtig die ersten 386 Folgen verfügbar, weitere werden jeden Sonntag hochgeladen.

Der zugrunde liegende Manga von Gosho Aoyama erscheint auf Deutsch beim Verlag Egmont Manga.

21.01.2022
16:14 - Crossout Mobile startet im Februar in 51 Ländern
18.01.2022
16:10 - Xbox übernimmt Activision Blizzard
17.01.2022
17:02 - Horrorkomödie Werewolves Within angekündigt
14.01.2022
19:47 - Disney+ | Neue Filme und Specials zum Earth Day
18:20 - Disney+ kündigt Santa Clause Serie mit Tim Allen an
13.01.2022
15:55 - King Arthur: Knight´s Tale - Steam-Vollversion auf 29. März 2022 verschoben
11.01.2022
18:55 - Ubisoft enthüllt Assassin´s Creed: The Ezio Collection für Nintendo Switch
18:15 - Ubisoft veröffentlicht den Launchtrailer zu Far Cry 6 Pagan: Kontrolle
07.01.2022
19:15 - Valorant startet mit neuer Agentin und neuem Battlepass in die nächste Episode
18:10 - Lost Ark 101-Video fasst die wichtigsten Infos zum Spiel zusammen
>> News-Archiv