Releasedatum von Hearts of Iron IV: La Résistance steht fest


23.01.2020 20:24 - Andy

Paradox Development Studio gab heute bekannt, dass La Résistance, die nächste Erweiterung zu Hearts of Iron IV, für alle Generäle und Spione ab dem 25. Februar 2020 verfügbar sein wird. Paradox‘ meistverkauftes Strategiespiel über den Zweiten Weltkrieg wird durch eine Erweiterung ergänzt, die sich mit der widerspenstigen Eroberung und der Platzierung von Spionen beschäftigt.

Die Codes wurden geknackt und die Agenten sind bereit. Der Feind wird sein Bestes geben, um die Mission auffliegen zulassen, doch die Vorbereitungen für diesen Tag laufen schon seit Monaten. Die Kollaborateure werden aufgedeckt und die Rache der Unterdrückten wird den Besatzern nahekommen. La Résistance lebt! Und das Datum der Operation steht fest.

Hearts of Iron IV: La Résistance ist ab sofort auf Steam und im Microsoft Store zum Preis von 19,99 Euro vorbestellbar und ab 25. Februar 2020 auf Steam und im Microsoft Store sowie Paradox Store erhältlich.

21.02.2020
11:08 - Rogue Lords angekündigt: Der Kampf gegen die Kräfte des Guten beginnt im Herbst
19.02.2020
18:41 - Crash Team Racing Nitro-Fueled: Episches Finale - Der Gasmoxia Grand Prix steht vor der Tür
16:12 - Konsolen-Releasedatum für Deliver Us The Moon bekannt
18.02.2020
19:20 - Tyrannosaurus-Update für Age of Wonders: Planetfall lässt Fan-Herzen höher schlagen
18:18 - Baldurs Gate 3: Erstes Gameplay für PAX East angekündigt
17.02.2020
15:23 - Ubisoft stellt mit "Phase 3" seine Vision von langlebigem E-Sport vor
14:57 - Tom Clancy´s Rainbow Six Siege enthüllt Operation Void Edge
13.02.2020
20:11 - Donald Duck als Stargast beim Opernball
18:17 - Bleeding Edge Closed Beta-Wochenende: So spielt ihr mit
12.02.2020
19:19 - Prince of Persia: The Dagger of Time | Ubisoft kündigt neuen VR-Escape Room an
>> News-Archiv