Hearthstone | Dr. Bumms Geheimlabor ab dem 7. August


11.07.2018 09:43 - Andy

Eine einmalige Gelegenheit erwartet die kühnen Wissenschaftler, Ingenieure und … Versuchskaninchen von Azeroth in Dr. Bumms Geheimlabor. Die kommende Erweiterung für Hearthstone wird am 7. August veröffentlicht und lässt die wundervoll verantwortungslosen Experimente des berüchtigten Dr. Bumm in Form von 135 neuen Karten und einer Überfülle an fiesen neuen Gameplay-Mechaniken auf die Spieler los.


Dr. Bumm hat sich im stets umtosten Nethersturm einen versteckten Laborkomplex eingerichtet, in dem er und seine illustre Truppe abtrünniger Forscher sich hingebungsvoll allen Arten von unbedachten wissenschaftlichen Unterfangen widmen. Spieler können sich auf die Entdeckung neun neuer, ungemein mächtiger legendärer Zauber freuen. Sie werden von Projekten in ihren Bann gezogen, Zaubern mit erstaunlichen Effekten, von denen beide Spieler zu profitieren scheinen – doch dieser Schein kann trügen! Und sie werden erzittern vor der schrecklichen Macht der Omegakarten, die unglaubliche Boni bieten, wenn sie bei 10 Manakristallen gespielt werden.

Darüber hinaus verfügt Dr. Bumm über eine gut dokumentierte Vorliebe für Bots und Bomben. So erblickt in Dr. Bumms Geheimlabor seine wohl bis dato verblüffendste, Mech-bezogene Innovation das Licht der Welt: magnetische Anziehungskraft. Magnetisch ist ein neues Schlüsselwort, mit dem Spieler ihre Mech-Diener miteinander verschmelzen lassen können, um ihren Angriff, ihr Leben und ihre Fähigkeiten zu kombinieren und so wahrhaft furchteinflößend mächtige Maschinen zu kreieren.

Bei so viel Forschungs- und Entwicklungsarbeit wird Dr. Bumms Geheimlabor schon bald dringend neue Mitarbeiter benötigen. Dabei müssen wagemutige Praktikanten nicht nur Bummbot-Zünder testen und experimentelle Himmelsgolem-Prototypen steuern, sondern auch noch Rätsel im Rätsellabor lösen – dem anspruchsvollen neuen Hearthstone-Erlebnis für Einzelspieler, das mit Dr. Bumms Geheimlabor eingeführt wird. Zwar nehmen Dr. Bumm und seine Angestellten noch keine Bewerbungen an, allerdings werden sie in den nächsten Wochen mit weiteren Details über diese einmalige Gelegenheit aufwarten.

Dr. Bumms Geheimlabor erscheint am 7. August für Windows- und Mac-PCs, Windows-, iOS- und Android-Tablets sowie für Smartphones. Die entsprechenden Kartenpackungen können in Hearthstone im Arenamodus gewonnen und mit Gold oder Echtgeld zum selben Preis wie andere Kartenpackungen in Hearthstone gekauft werden. Von heute an bis zur Veröffentlichung der Erweiterung können qualifizierte Kandidaten einen Stapel Verzichtserklärungen unterschreiben und Kartenpackungen aus Dr. Bumms Geheimlabor in zwei verschiedenen Paketvarianten im Vorverkauf erwerben: Das Paket aus 50 Kartenpackungen beinhaltet eine kostenlose zufällige goldene legendäre Klassenkarte sowie den Kartenrücken Mecha-Jaraxxus. Das aus 80 Packungen bestehende Megapaket verfügt ebenfalls über eine kostenlose goldene legendäre Klassenkarte und den Kartenrücken Mecha-Jaraxxus sowie einen neuen spielbaren Hexenmeisterhelden – Mecha-Jaraxxus, Eredarlord der wissenschaftlichen Gemeinschaft. Diese einmaligen Pakete können auf jeder Plattform genutzt werden und sind für jeweils 49,99 EUR bzw. 79,99 EUR verfügbar (Spieler können jedes Paket nur einmal pro Account kaufen).