Tom Clancy´s Rainbow Six Siege überschreitet die Marke von 35 Mio. Spielern - Dokumentation Another Mindset veröffentlicht


12.06.2018 09:28 - Andy

Ubisoft kündigte heute auf der Electronic Entertainment Expo (E3) an, dass Tom Clancy´s Rainbow Six Siege mehr als 35 Millionen registrierte Spieler auf allen Plattformen verzeichnet. Seit seiner Veröffentlichung vor drei Jahren konnte sich Tom Clancy´s Rainbow Six Siege zu einem der erfolgreichsten Mehrspieler-Shooter entwickeln. Dies liegt auch an den regelmäßigen Inhaltsupdates für Year 3, wie zum Beispiel die kürzlich erschienene Operation Para Bellum, welche das bislang größte Inhaltsupdate darstellt.

Zur Feier der wachsenden Rainbow Six Siege-Gemeinschaft veröffentlicht Ubisoft die Dokumentation Another Mindset. Die Dokumentation befasst sich mit den Geschichten der berühmtesten und engagiertesten Spieler der Community. Sie geht der Frage nach, wie Rainbow Six Siege ihr Leben beeinflussen konnte. Der narrative Fokus liegt auf jeder einzelnen persönlichen Geschichte und möchte offenlegen, warum die Spieler nach mehr strebten als purer Spielunterhaltung und wie sie sich zu respektierten Mitgliedern der Gemeinschaft entwickeln konnten. Während ihrer Reise kreuzen sich die Pfade der Spieler und man wird Zeuge von Aufregung und Selbstzweifel, aber auch von stolzen und erfreulichen Augenblicken. Die Weltpremiere von Another Mindset wird im August 2018 auf dem ersten jährlichen Six Major in Paris stattfinden.


Year 3 von Rainbow Six Siege bricht weiterhin sämtliche Spielerzahl- und Spielinhaltsrekorde. Die neueste Erweiterung der Season 2, Operation Para Bellum, führt neben der neuen Karte die Villa, die inmitten einer italienischen Landschaft zu finden ist, auch zwei neue defensive Operator ein, Alibi und Maestro. Year 3 Season 2 bietet außerdem signifikante Spielverbesserungen. Darunter ein neues Intel-Gerät, Anpassungen der Operator-Geschwindigkeit, kugelsichere Kameras, eine neue Konter-Entschärfungs-Animation sowie die neue Pick-and-Ban-Funktion.