La La Land - Sensationserfolg bei den Golden Globes


09.01.2017 09:39 - Andy

Mit seinem zweiten Kinofilm gelingt dem Regie-Wunderkind Damien Chazelle (Oscar-Nominierung für „Whiplash“) eine bezaubernde Liebeserklärung an das Leben und L.A., die Stadt der Träume. Nun gelang dem Regisseur ein Sensationserfolg: La La Land gewinnt bei der 74. Verleihung der Golden Globes insgesamt sieben Preise. Das ist ein neuer Rekord bei den Golden Globes. La La Land hat damit "Einer flog über das Kuckucksnest" und "Midnight Express" mit jeweils sechs Trophäen überholt.

Die Hauptdarsteller Ryan Gosling und Emma Stone setzten sich bei den Hauptdarstellern durch, Regisseur Damien Chazelle wurde für die beste Regie und das beste Drehbuch geehrt. Die beiden weiteren Preise gab es für den besten Song und die beste Filmmusik. La La Land ist eine Hommage an das goldene Zeitalter des Musicals und ging bei der Gala mit sieben Nominierungen bereits als Favorit ins Rennen.

Christian Langhammer, Inhaber und Geschäftsführer Constantin Film-Holding GmbH: „La La Land führt eines der schönsten Leinwand-Paare nach „Crazy, Stupid, Love“ wieder zueinander: Ryan Gosling („Drive“; Oscar-Nominierung für „Half Nelson“) und Emma Stone (Oscar-Nominierung für „Birdman“; „The Amazing Spider-Man 2“) berühren mit selbst performten Songs und mitreißenden Tanznummern in einer traumhaft inszenierten Liebesgeschichte. Man darf sich auf großes, musikalisches Gefühlskino freuen!“

La La Land ist im Verleih von Constantin Film ab 12. Jänner in den Kinos österreichweit zu sehen!