Tests

Sony Xperia Z5 Compact

OS: Android 5.1 Lollipop
Display: 4.6 Zoll
Auflösung: 1280 x 720 Pixel, 267 ppi
CPU: 4x 2.00GHz Cortex-A57 + 4x 1.50GHz Cortex-A53 (Qualcomm MSM8994 Snapdragon 810, 64bit)
GPU: Adreno 430
RAM: 2 GB
Speicher: 32 GB
Akku: 2.700 mAh
Kamera: 1x 23.0 MP hinten, 1x 5.0 MP vorne
Sprechzeit: 15 Stunden
Standby-zeit: 520 Stunden
Sim-Typ: 1x Nano-SIM

Bestellen bei:

Amazon-Preis:
Amazon erhältlich ab: EUR 199,99

Test: Sony Xperia Z5 Compact

Während bei den meisten Handy-Herstellern die Handys immer größer werden, geht Sony einen Schritt zurück und liefert mit dem Sony Xperia Z5 Compact ein handliches 4,6 Zoll-Smartphone. Wir haben uns das Gerät etwas genauer angesehen.

Im Vergleich zum Xperia Z5 wurde nicht nur die Größe verändert, sondern auch das Design. Zwar besteht die Vorder- und Rückseite ebenso aus kratzfestem Glas, der Rahmen ist jedoch aus Kunststoff und fühlt sich nicht ganz so hochwertig an, wie der Metallrahmen des größeren Bruders. Kopfhöhrerausgang und Ladebuchse sind nun auch nicht mehr von einer Kappe versteckt, sondern liegen offen da, was jedoch anscheinend keine Probleme für die Wasserdichtheit macht.

Im Vergleich zu den früheren Versionen haben die Knöpfe ein neues Design bekommen und der charakteristische Power-Knopf steht nicht mehr vom Gerät ab. Der neue Knopf fällt jedoch auch durch seine neue Funktion auf, denn er beinhaltet einen Fingerabdrucksensor, mit dem das Handy einfach entsperrt werden kann. Im Vergleich zu den anderen Handy-Herstellern, sind sie einzigen, die den Sensor seitlich am Handy anbringen und man muss zugeben, das macht durchaus Sinn. Je nach Handy-Haltung liegt immer irgendein Finger auf dem Knopf, sodass man das Handy immer freischalten und sofort weiter nutzen kann, ohne umgreifen zu können. Der Sensor selbst wirkt sehr zuverlässig, nur in seltenen Fällen konnte der Finger nicht erkannt werden. Die Tasten für die Lautstärke und der Kameraknopf befinden sich knapp unter dem Power-Knopf und sind gut zu bedienen.

Technisch kommt das Z5 Compact fast an das größere Z5 heran. Das Triluminos-Display hat nur eine Auflösung von 720p mit einer Pixeldichte von 323 ppi, dennoch wird ein sehr natürliches und farbintensives Bild geliefert. Im Herzen des Handys steckt ein Snapdragon 810 mit 2 GB RAM und ein Adrene 430-Grafikchip. Dies sorgt dafür, dass das Smartphone schnell und zügig arbeitet und auch für aufwendige Programme stark genug ist. Bei längerem Gebrauch kann sich das Z5 Compact jedoch richtig aufwärmen und teils unangenehm heiß werden. Dank dem starken Akku von 2700 mAh hält das Handy ohne Probleme zwei Tage aus, mit dem Stamina-Modus schafft man auch drei, bei schwacher Nutzung sogar bis zu vier Tage. Schade ist jedoch, dass der Akku fix verbaut ist und man ihn somit auch nicht tauschen kann.

Die Kamera liefert schöne Bilder, die dank dem eingebauten Blitz auch bei schwachen Lichtverhältnissen ansehnlich bleiben. Für den durchschnittlichen Gebrauch reicht das Z5 Compact auf jeden Fall aus und dank der umfangreichen Videomöglichkeiten kann man sich durchaus kreativ austoben.

Ausgeliefert wird das Z5 Compact mit Android 5.1. Das Update auf Android 6 wird jedoch ausgeliefert und man kann problemlos updaten. Als Benutzeroberfläche verwendet Sony seine eigene Xperia-Oberfläche, die jedoch ein wenig aufgeräumt wurde. Die hauseigenen Programme erfüllen ihre Zwecke und Zusatzprogramme wie der AVG-Virenscanner lassen sich problemlos löschen, wenn man sie loswerden will.

Das Xperia Z5 ist wie die anderen Geräte der Xperia Z-Reihe staub- und wasserfest. Sony rät aber weiterhin das Handy nicht unter Wasser zu bedienen. Wasserspritzer oder Regen sollten kein Problem sein, Unterwasserfotos sollte man zur Sicherheit jedoch nicht machen, da hier auch jegliche Garantie verneint wird.

Fazit:
Sony beweist mit dem Z5 Compact, dass Handys nicht nur immer größer werden müssen. Die 4,6 Zoll reichen vollständig aus und dank der guten Verarbeitung und der technischen Leistungen bleiben keine Wünsche offen. Es ist auf jeden Fall nicht das dünnste Handy, dafür bekommt man jedoch auch genügend Akkuleistung geliefert. Das Sony Z5 Compact ist auf jeden Fall einen Blick wert, es könnte auch dein Herz erobern.

..