Samsung Galaxy A80 für die Generation „live" angekündigt


10.04.2019 14:57 - Andy

Samsung Electronics präsentierte heute das neue Galaxy A80. Immer mehr Menschen nutzen ihr Smartphone, um live Momente aus dem Leben miteinander zu teilen: Sie nehmen spontane Fotos auf, übertragen Live-Videos und tauschen sich digital über gemeinsame Erlebnisse aus, die gerade stattfinden. Das Galaxy A80 unterstützt dabei mit seiner innovativen und rotierenden Triple-Kamera, dem ersten die komplette Vorderseite einnehmenden Display von Samsung sowie einer intelligenten Akkusteuerung.

„Konsumenten wünschen sich Produkte, die auf ihren spezifischen Lebensstil zugeschnitten sind. Dank unseres Fachwissens und unseren umfassenden Marktforschungserkenntnissen ist Samsung in der einzigartigen Position, Innovationen für die unterschiedlichsten Zielgruppen anzubieten", sagt DJ Koh, President und CEO der IT & Mobile Communications Division bei Samsung Electronics. „Derzeit geht der Trend von der Selfie-Ära hin zur Live-Ära. Daher hat das Galaxy A80 Premium-Features für Digital Natives, die immer online sind und gern live mit Freunden und Familie kommunizieren wollen – zum Beispiel per Live-Video."

Rotierende Dual-Kamera: die Welt so einfangen, wie man sie sieht
Das Galaxy A80 ist mit der ersten rotierenden Triple-Kamera von Samsung ausgestattet. Das integrierte Kameramodul führt automatisch auf der Rückseite des Smartphones aus und dreht sich um 180° nach vorne, wenn der Nutzer den Selfie-Modus in der Kamera-App auswählt. Durch den innovativen Mechanismus bietet das Galaxy A80 stets das gleiche Dreifach-Kameravergnügen mit dem gleichen hochauflösenden Objektiv, ohne Kompromisse bei der Fotoqualität eingehen zu müssen – egal ob man ein Selfie schießt oder beispielsweise die Landschaft ablichtet.


Mit dem 48-Megapixel-Weitwinkelobjektiv können Anwender Tag und Nacht lebendige Bilder aufnehmen. Die Time of Flight-Kamera ermöglicht Live-Fokus-Effekte in Videoaufnahmen, indem sie das jeweilige Motiv nach seinen Abmessungen und der Tiefenwirkung abscannt. Zusätzlich ist das Galaxy A80 mit einem Ultra-Weitwinkelobjektiv ausgerüstet, dessen Blickwinkel dem des menschlichen Auges entspricht, sodass die Lieblingsansichten mit weniger Schwenken geteilt werden können.

Die Action Cam-Videostabilisierung unterstützt dabei, Verwacklungen zu reduzieren und so Action-Videos fast auf Profi-Niveau zu drehen. Dank weiterer intelligenter Funktionen wie der Szenenoptimierung, die bis zu 30 verschiedene Szenen erkennen und verbessern kann, und der Mängelerkennung, die Störungen automatisch meldet, bevor der Nutzer auslöst, entstehen auch unter schwierigen Bedingungen gelungene Aufnahmen.

Brillantes Display, knackiger Sound
Da durch die Integration der rotierenden Triple-Kamera keine weitere Selfie-Kamera auf der Smartphone-Vorderseite mehr nötig ist, haben Nutzer mit dem ersten Full Infinity-Display – dem ersten die komplette Vorderseite einnehmenden Display von Samsung – ungehinderte Sicht auf alle Inhalte. Der 6,7-Zoll-Full HD+ Super AMOLED-Bildschirm erweckt Spiele, Videos und Fotos in lebendigen Details zum Leben.

Die Dolby Atmos-Unterstützung per kabelgebundenen oder Bluetooth-Audiogeräten des Galaxy A80 sorgt zudem für eindrucksvolle Klangerlebnisse.

Immer „live" dabei – dank langer Akkulaufzeiten
Der 3.700 mAh-Akku des Galaxy A80 sowie die Super Schnellladefunktion mit 25 Watt Leistung sorgen dafür, dass Nutzer ihr Smartphone ausgiebig nutzen und es schnell wieder aufladen können – und so nichts verpassen.

Das Galaxy A80 verfügt außerdem über eine intelligente Akkuverwaltung. Das Smartphone erkennt Gewohnheiten und App-Nutzungsmuster, um den Stromverbrauch zu optimieren. Der adaptive Energiesparmodus gibt dem Nutzer zudem die Gewissheit, dass der Akku möglichst effizient verwendet wird.

Voller Zugriff auf den digitalen Lebensstil – und zwar sicher geschützt
Durch die KI-gestützte Leistungsoptimierung des Galaxy A80 werden der Akku, Prozessor und Arbeitsspeicher an die individuelle Nutzung angepasst. Dadurch kann beispielsweise bei Bedarf die Leistung erhöht und Apps schneller geladen werden.

Bixby Routinen analysiert die App-Nutzungsmuster und Gewohnheiten des Anwenders. Dadurch kann das Galaxy A80 Funktionen dann bereitstellen, wenn der Nutzer sie benötigt und tägliche Aufgaben, Apps und Einstellungen für bestimmte Anwendungsszenarien automatisieren – zum Beispiel zum Autofahren oder für die Arbeit.

Samsung Knox, die Sicherheitsplattform von Samsung, schützt private Daten auf dem Galaxy A80 vom Chipsatz bis zur Software. Dies ermöglicht den Nutzern, mit Samsung Pass auf Apps und Websites zuzugreifen, indem sie die biometrische Authentifizierung verwenden. So können Nutzer ihr Smartphone beispielsweise ganz intuitiv mithilfe des im Display integrierten, optischen Fingerabdruckscanners entsperren.

Um Nutzern Informationen einfach und bequem zur Verfügung zu stellen, verfügt das Galaxy A80 über den KI Assistenten Bixby, der sich per Bixby-Taste oder Sprachbefehl aufrufen lässt. Zu den zahlreichen praktischen Funktionen von Bixby gehören auch Bixby Vision, Bixby Home und Bixby Reminder. Zudem ist das Galaxy A80 mit beliebten Galaxy-Funktionen wie Samsung Health und vielen weiteren ausgestattet.

Das schlanke Design des Galaxy A80 sorgt dafür, dass es bequem in der Hand liegt und leicht zu bedienen ist. Das Samsung Galaxy A80 ist ab Ende Mai 2019 in drei Farben erhältlich: Gold, Silber und Schwarz um € 649 (UVP).

22.08.2019
15:12 - Mattel veröffentlicht Hot Wheels Infinite Loop
15:00 - Wargaming enthüllt die ersten drei Nationen, die in World of Warships U-Boote in See stechen lassen
21.08.2019
20:05 - Die NBA 2K20-Demo ist da
20:00 - gamescom-Preview: Doom Eternal
13:18 - gamescom 2019: Devil May Cry 5, Blair Witch und mehr im Xbox Game Pass
11:15 - Bee Simulator: Mehrspieler-Modus angekündigt
11:08 - Vampire, Spielkarten, Strategie: Immortal Realms: Vampire Wars auf der gamescom 2019 spielbar
10:49 - Remnant: From the Ashes ist jetzt verfügbar
10:44 - Shenmue III: gamescom-Trailer veröffentlicht
20.08.2019
19:20 - Die Reise der “The Yakuza Remastered Collection” startet heute
>> News-Archiv