Hexen, Vampire und Dämonen: Neue Sky Original Production A Discovery of Witches ab 26. April exklusiv auf Sky 1


14.03.2019 11:56 - Andy

Große Gefühle in der mystischen Welt: In der Sky Original Production „A Discovery of Witches“ wimmelt es nicht nur von mystischen Wesen wie Hexen, Vampiren und Dämonen – auch tiefe Emotionen kommen in der Fantasyserie nicht zu kurz.

Die junge Historikerin Diana Bishop (Theresa Palmer u.a. „Warm Bodies“ und „“Berlin Syndrome“) besitzt zwar die Zauberkräfte einer Hexe, möchte mit ihrer übernatürlichen Seite aber nichts zu tun haben. Stattdessen widmet sie sich mit vollem Elan der Alchemie und bekommt nach einem hervorragenden Vortrag eine Professur in Oxford angeboten. Bei ihren Recherchen dort gerät sie an ein lange verschollen geglaubtes Buch, welches Diana nicht nur mit ihren Zauberkräften konfrontiert, sondern auch jede Menge anderer magischer Wesen auf den Plan ruft. Unter ihnen auch der geheimnisvolle Vampir Matthew (Matthew Goode u.a. „Downton Abbey“, „The Crown“ und „Good Wife“), der sich aber bald nicht mehr nur für das Buch interessiert.

Die achtteilige Sky Original Production, basierend auf der Romanreihe „All Souls Trilogie“ von Deborah Harkness, vereint den Kosmos von Hexen, Vampiren und Dämonen mit geschichtlichen Details und erzeugt damit einen spannende Mix aus Abenteuer, Fantasy und Liebesgeschichte. Ab 26. April immer freitags um 20:15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky 1, sowie On Demand, auf Sky Go und mit dem neuen monatlich kündbaren Streamingdienst Sky X zu sehen. Zwei weitere Staffeln wurden bereits bestätigt.

Nach einem großartigen Vortrag über Alchemie wird Diana Bishop (Teresa Palmer) eine Professur in Oxford angeboten. Als sie sich dort in der Bibliothek auf ihre Arbeit vorbereitet, gerät sie an ein magisches Buch, dass die Historikerin mit ihrer Abstammung von einer Hexenfamilie konfrontiert. Doch Diana will nichts mit ihrem übernatürlichen Erbe zu tun haben. Die Situation ändert sich, als Vampir Matthew (Matthew Goode) auftaucht, der sich ebenfalls für das bisher verschollen geglaubte Buch interessiert. Nun stellt sich nicht nur ihm die Frage, wie Diana an das Buch gekommen ist, sondern auch allen anderen Kreaturen zwischen Himmel und Hölle.

Geheimnisvoll und fesselnd entwickelt sich in „A Discovery of Witches“ vor der Kulisse von Oxfords altehrwürdigen Gemäuern ein modernes Fantasy-Drama für Erwachsene. Die Liebesgeschichte zwischen einer schönen Hexe und einem 1500 Jahre alten Vampir entführt in eine von übernatürlichen Kreaturen bevölkerte Zwischenwelt, die von den Menschen immer weiter zurückgedrängt wurde.

Die amerikanische Bestseller-Autorin Deborah Harkness, die auch als Executive Producer an der TV-Adaption von „A Discovery of Witches“ mitwirkte, ist wie ihre Protagonistin studierte Historikerin. Harkness verknüpft Fiktion mit wissenschaftlichen Erkenntnissen: So handelt es sich bei dem magischen Buch „Ashmole 782“ tatsächlich um ein Manuskript des Alchemisten Elias Ashmole, das seit 1697 als verschollen gilt.

24.05.2019
12:59 - TT Isle of Man: Jetzt auch für Nintendo Switch
11:18 - Warhammer: Chaosbane - Ein Abenteuer im Herzen der Warhammer-Welt
10:17 - Summoners War World Arena Championship 2019 startet
08:13 - Tickets für die QuakeCon Europe sind ab sofort erhältlich
23.05.2019
09:30 - Xbox Game Pass: Acht weitere Titel im Spiele-Katalog
22.05.2019
18:52 - The Sinking City: Neues Gameplay-Video gibt Einblicke in die versunkene Stadt Oakmont
18:12 - Bloodlines 2 – Hintergrund und Fähigkeiten der Ventrue veröffentlicht
15:47 - Utawarerumono: ZAN erscheint im Herbst 2019
15:20 - Black Desert Online: Update Star´s End bringt ultimative Waffen
11:52 - Das Abenteuer geht weiter: Dragon Quest Builders 2 ab heute vorbestellbar
>> News-Archiv