Shadow Ghost ab sofort verfügbar


27.02.2019 15:30 - Andy

Shadow, der High-End-PC in der Cloud, gibt heute den Verkaufsstart der Wohnzimmer-Plattform Shadow Ghost bekannt und nutzt gleichzeitig die Gelegenheit das Preismodell des Streaming-Dienstes kundenfreundlicher zu gestalten.

Shadow ist davon überzeugt, dass es sich beim High-Performance-Cloud-PC um die Technologie der Zukunft handelt und das will die französische Firma beweisen. Ab sofort gibt Shadow neugierigen Benutzern 30 Tage Zeit, den Dienst auszuprobieren, bevor sich der Kunde für eins von zwei Vertragsmodellen entscheiden muss. Alle neuen Nutzer können Shadow im ersten Monat für günstige 29,95 € testen (19,95 € sollte man von existierenden Benutzern eingeladen werden), ohne eine Vertragsbindung einzugehen.

Neue User haben nunmehr die Wahl zwischen zwei Abonnements (statt bisher drei), zwischen denen sie sich bis zum Ende ihres Probemonats entscheiden können:
Ein Jahresabonnement für 29,95 € (34,95 CHF) pro Monat (12-monatige Laufzeit)
Ein unverbindliches und jederzeit kündbares Abonnement für 39,95 € (44,95 CHF) pro Monat.

Die Struktur all dieser Angebote ist gültig in allen Regionen, in denen Shadow verfügbar ist: Deutschland, Schweiz, Frankreich, Belgien, Luxemburg, Großbritannien und den USA. Je nach Landeswährung können die Preise leicht variieren.

Zudem ist ab dem 27. Februar endlich auch die Streaming-Box Shadow Ghost verfügbar. Diese wurde speziell für Nutzer entwickelt, die das bestmögliche Shadow-Erlebnis in ihrem Wohnzimmer genießen möchten. Shadow Ghost ist die perfekte Weiterentwicklung des Vorgängers, der Shadow Box: klein, leicht und Lüfterlos. Trotz der kompakten Dimensionen bietet Ghost zahlreiche Schnittstellen, darunter W-LAN, Bluetooth und einen HDMI 2.0 Port für brillantes 4K-Gaming bei vollen 60 Hz (Alternativ Full HD bei 144 Hz) . komplett per Internet gestreamt.

Shadow Ghost ist nicht zwingend notwendig, um den Dienst zu verwenden, sondern richtet sich vor allem an all die Nutzer, die ihre PC-Spiele auf dem heimischen Fernseher genießen wollen. Für alle anderen User reicht die Anwendung aus, um von allen Shadow-Dienstleistungen zu profitieren.

25.08.2019
13:11 - Outward – letzter Entwickler-Stream vor dem Start
25.03.2019
10:18 - Samsung bringt das Galaxy Fold nach Ö­sterreich
22.03.2019
17:45 - Charaktere aus Lionsgate´s Hellboy treten im April dem Brawlhalla Roster bei
11:15 - Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 angekündigt
21.03.2019
19:30 - Das neue Black Ops 4 Zombies-Abenteuer “Ancient Evil” erscheint für Besitzer des Black Ops Pass am 26. März
18:40 - Sky Original Production Chernobyl startet am 14. Mai bei Sky
16:23 - EVE: Aether Wars feiert Simultan-Gefecht mit 14.000 Raumschiffen auf der GDC
11:42 - The Cycle erscheint exklusiv im Epic Games Store
20.03.2019
20:53 - Sea of Thieves: Geburtstagsparty und Anniversary-Update
19:27 - Space Junkies | Open-Beta startet morgen
>> News-Archiv