Das Ende naht: Deponia Doomsday kommt heute auf Konsole heraus


27.02.2019 15:49 - Andy

Daedalic Entertainment veröffentlicht heute Deponia Doomsday, den vierten und letzten Teil der beliebten Point-and-Click-Serie, auf Konsole. Das Adventure ist sowohl auf PlayStation 4, als auch auf Xbox One für 19,99€ erhältlich. Die PlayStation 4-Variante ist zusätzlich zur digitalen Version auch im Handel erhältlich.

In Deponia Doomsday geht es ans Eingemachte: Die fliegende Stadt Elysium ist abgestürzt, grässliche Fewlocks bevölkern den Schrottplaneten Deponia und Rufus ist scheinbar der letzte (menschliche) Überlebende. Er sieht für sich nur noch einen Ausweg: Deponia muss gesprengt werden.

Erschrocken wacht Rufus in seinem Bett auf Deponia auf. War das ein Traum oder doch eine Vision? Glücklicherweise kann Rufus dies sogleich überprüfen, denn der skurrile Professor McChronicle hat einige Zeitanomalien ausfindig gemacht. Praktisch, dass Rufus eine Zeitmaschine findet und sich sofort aufmachen kann, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gehörig durcheinanderzubringen.

25.08.2019
13:11 - Outward – letzter Entwickler-Stream vor dem Start
25.03.2019
10:18 - Samsung bringt das Galaxy Fold nach Ö­sterreich
22.03.2019
17:45 - Charaktere aus Lionsgate´s Hellboy treten im April dem Brawlhalla Roster bei
11:15 - Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 angekündigt
21.03.2019
19:30 - Das neue Black Ops 4 Zombies-Abenteuer “Ancient Evil” erscheint für Besitzer des Black Ops Pass am 26. März
18:40 - Sky Original Production Chernobyl startet am 14. Mai bei Sky
16:23 - EVE: Aether Wars feiert Simultan-Gefecht mit 14.000 Raumschiffen auf der GDC
11:42 - The Cycle erscheint exklusiv im Epic Games Store
20.03.2019
20:53 - Sea of Thieves: Geburtstagsparty und Anniversary-Update
19:27 - Space Junkies | Open-Beta startet morgen
>> News-Archiv