Das Ende naht: Deponia Doomsday kommt heute auf Konsole heraus


27.02.2019 14:49 - Andy

Daedalic Entertainment veröffentlicht heute Deponia Doomsday, den vierten und letzten Teil der beliebten Point-and-Click-Serie, auf Konsole. Das Adventure ist sowohl auf PlayStation 4, als auch auf Xbox One für 19,99€ erhältlich. Die PlayStation 4-Variante ist zusätzlich zur digitalen Version auch im Handel erhältlich.

In Deponia Doomsday geht es ans Eingemachte: Die fliegende Stadt Elysium ist abgestürzt, grässliche Fewlocks bevölkern den Schrottplaneten Deponia und Rufus ist scheinbar der letzte (menschliche) Überlebende. Er sieht für sich nur noch einen Ausweg: Deponia muss gesprengt werden.

Erschrocken wacht Rufus in seinem Bett auf Deponia auf. War das ein Traum oder doch eine Vision? Glücklicherweise kann Rufus dies sogleich überprüfen, denn der skurrile Professor McChronicle hat einige Zeitanomalien ausfindig gemacht. Praktisch, dass Rufus eine Zeitmaschine findet und sich sofort aufmachen kann, Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gehörig durcheinanderzubringen.

21.06.2019
19:46 - Action-RPG Underworld Ascendant ab sofort erhältlich
19:43 - Milestone zeigt den ersten Gameplay-Trailer von MXGP 2019
19:02 - Disaster Report 4: Summer Memories erscheint 2020
18:50 - Total War: Three Kingdoms: Reign-of-Blood-DLC ab 27. Juni verfügbar
18:21 - 5G Kick-Off – ZTE und Hutchison Drei Austria stellen Österreichs erstes echtes, zusammenhängendes 5G Netz in Linz bereit
18:11 - The Sinking City: Eigenes Pen&Paper-Rollenspiel erscheint in Kooperation mit Pegasus Spiele
18:03 - Xbox Game Pass: Die besten Spiele im Sommer für die ganze Familie
17:55 - Die Sims 4 Inselleben ab sofort erhältlich
14:26 - Astellia kommt nach Europa
13:40 - Catan: Der Brettspielklassiker besiedelt ab heute die Nintendo Switch
>> News-Archiv