EA SPORTS FIFA 19: Deutscher Youngster gewinnt bei FUT-Champions-Cup in Bukarest


28.01.2019 17:01 - Andy

Zum ersten Mal konnte sich ein deutscher Teilnehmer den Titel bei einem EA SPORTS FIFA 19 FUT-Champions-Cup sichern. Der 16-jährige Dylan „DullenMike“ Neuhausen vom Team SK Gaming konnte sich im konsolenübergreifenden Finale gegen Hasan „hasoo“ Eker, ebenfalls ein deutscher Spieler vom FC Ingolstadt, mit 4:1 durchsetzen.

Von insgesamt 64 Teilnehmern im rumänischen Bukarest stammten 16 aus Deutschland – am Ende fanden sich drei deutsche Spieler im Halbfinale wieder. Auf der PlayStation 4 konnte sich „hasoo“ gegen den Belgier „PSVSTEFANIPINNA“ vom PSV Eindhoven durchsetzen. Auf der Xbox One kam es zum deutschen Halbfinale zwischen dem späteren Turniersieger „DullenMike“ und Niklas „Rogue Nraseck“ Raseck, der im Viertelfinale den zweifachen FUT-Champions-Cup Sieger „F2Tekkz“ ausschalten konnte. Gegen Neuhausen hatte Raseck jedoch keine Chance und musste sich mit 3:9 geschlagen geben.

Als Sieger streicht „DullenMike“ neben den 50.000 US-Dollar Preisgeld auch insgesamt 1.500 Punkte für die Global-Series-Weltrangliste ein, welche die Qualifikation zur Weltmeisterschaft bildet.

19.02.2019
20:02 - Call of Duty: Black Ops 4 startet Operation: Raubüberfall
19:22 - Steep hat 10 Millionen Spieler
13.02.2019
19:29 - Trials Rising | Ubisoft gibt Open Beta Termina bekannt
19:28 - Far Cry New Dawn | Launch-Trailer
18:47 - Assassin´s Creed Odyssey Video zeigt neue Februar-Inhalte
17:46 - Die Eiskönigin II | Erster Teaser-Trailer
16:19 - The Wizards - Enhanced Edition wird auf PS VR und PC VR erscheinen
16:14 - 505 Games bringt Human: Fall Flat auf Mobile-Geräte
15:19 - Home Invasion in VR - Intruders: Hide and Seek jetzt verfügbar
14:20 - Neues Ostwind-Spiel bringt komplett neue Features und jede Menge Abenteuer
>> News-Archiv