War Thunder erhält Überschallflugzeuge und Luft-Luft-Lenkraketen


06.12.2018 15:43 - Andy

Gaijin Entertainment hat heute angekündigt, dass dem Fahrzeugkampf MMO War Thunder mit dem kommenden Update 1.85, das den Beinamen “Supersonic” trägt, ein neuer Top-Rang an Flugzeugen hinzugefügt wird. Der neue Rang VI wird über Überschall-Strahlflugzeuge verfügen, die mit Luft-Luft-Lenkraketen ausgestattet werden können - einer völlig neuartigen Waffenart in War Thunder.

Überschallflugzeuge auf Rang VI: Die ersten im Spiel vertretenen Nationen, die mit Rang-VI-Flugzeugen ausgestattet werden, sind die USA, Großbritannien und die UdSSR. Dazu gehört der erste in Serie produzierte Überschall-Strahljäger F-100 Super Sabre, welcher der US-Luftwaffe in der Ausführung F-100D hinzugefügt wird. Piloten der Royal Air Force erhalten die zweimotorige Gloster Javelin F.A.W. Mk.9, während die Luftwaffe der UdSSR mit der MiG-19PT den nun schnellsten Jäger im Spiel erhalten wird.

Die neuen Flugzeuge können eine Höchstgeschwindigkeit zwischen 1200 und 1450 km/h erreichen und so schnell an Höhe gewinnen. Damit können sie zügig zu gegnerischen Flugzeugen aufschließen oder sich selbst in eine vorteilhafte Position über dem Schlachtfeld begeben. Gleichzeitig verlangen die hohen Geschwindigkeiten aber auch einiges an Geschick von den Piloten, die über schnelle Reaktionsfähigkeit verfügen und die Bewegungen ihrer Gegner im Voraus erahnen müssen - denn manövrieren ist bei Schallgeschwindigkeit keine einfache Angelegenheit.

Luft-Luft-Lenkraketen: Hauptmerkmal der neuen Rang-VI-Flugzeuge ist die Möglichkeit Luft-Luft-Lenkraketen als Bewaffnung auszuwählen. Diese Raketen sind infrarotgelenkt, folgen Gegner also dadurch, dass sie den Hitzeausstoß der Triebwerke verfolgen.

Diese neue Bewaffnungsart wird auch für Helikopter freigeschaltet werden, die gleichzeitig auch mit Gegenmaßnahmen ausgestattet werden, um sich gegen solche Raketenangriffe verteidigen zu können. Infrarot-Gegenmaßnahmen stören die Zielfindung betroffener Raketen und sorgen somit dafür, dass Kanonen und Maschinengewehre auch in Zukunft eine wichtige Rolle spielen werden.

Wird eine Lenkrakete gegen einen Spieler abgefeuert, erscheint beim Ziel eine Warnung auf dem Bildschirm. In einem solchen Fall ist anzuraten, zügig die Flugrichtung zu ändern, um der nahenden Rakete auszuweichen.

Zusätzliche Flugzeuge auf Rang V: Mit dem Eintritt in eine neue Ära des Luftkampfs auf Überschallgeschwindigkeit in War Thunder werden den jeweiligen Nationen auch Premium-Flugzeuge auf Rang V hinzugefügt. Unter den neuen Flugzeugen, die Spielern helfen werden, zügig die neuen Maschinen auf Rang VI freizuschalten, gehören die sowjetische MiG-15bis ISh, die US-amerikanische F-86F-35 Saber und die britische Meteor F Mk.8 Reaper. Alle genannten Flugzeuge werden über ein breites Arsenal an Raketen- und Bombenzuladung verfügen und können so sowohl im Luftkampf als auch im Kampf der verbundenen Waffen effektiv gegen Panzer und Schiffe eingesetzt werden.

18.12.2018
19:40 - Bus Simulator 18: Neuester DLC mit drei zusätzlichen MAN Lion´s City Stadtbussen ab sofort verfügbar
18:22 - For Honor | Year of the Harbinger startet am 31. Jänner
15:41 - Super Smash Bros. Ultimate bricht Rekorde
15:38 - Erster Gameplay-Trailer für den Koop-Plattformer Degrees of Separation veröffentlicht
12:23 - Findet der Horror in der Arktis ein Ende? Die finale Staffel der Sky Original Production Fortitude exklusiv bei Sky
09:38 - 20 Jahre Anno: Anno 1602 über Weihnachten kostenlos spielbar und die Anmeldungen für die Closed Beta zu Anno 1800 sind gestartet
17.12.2018
19:12 - Star Wars-Spiele, Darksiders III und mehr ab jetzt bei Origin Access
18:26 - Bus Simulator 18: Freie Fahrt - kostenloses Update bringt zwei neue Modi ins Spiel
16:52 - Kostenlose Testversion von Naruto to Boruto: Shinobi Striker
16:31 - Das EVE Online: Operation Permafrost-Event ist über die Feiertage live
>> News-Archiv