Christopher Tin komponiert die Titelmelodie für Sid Meier


12.07.2016 12:52 - Andy

2K und Firaxis Games gaben bekannt, dass Christopher Tin der Komponist der
Titelmelodie für Sid Meier´s Civilization VI ist, das am 21. Oktober für Windows
PC erscheint.

Tin, der dadurch berühmt wurde, dass er mit der Titelmelodie zu Sid Meier´s
Civilization IV Baba Yetu das einzige Musikstück für ein Videospiel
komponierte, das jemals einen Grammy Award gewonnen hat, kehrt zum Franchise
zurück, um Sogno di Volare (Der Traum vom Fliegen) für Sid Meier´s
Civilization VI zu komponieren.

"Ich wollte ein Stück schreiben, das das Wesentliche der Erkundung einfängt", so
der zweifache Grammy-Gewinner Christopher Tin, "sowohl die physische Seite, wenn
man neue Länder entdeckt, als auch die geistige Erkundung, wenn man die Grenzen
der Wissenschaft und Philosophie erweitert."

Die Weltpremiere von Sogno di Volare findet am 19. Juli in der Cadogan Hall in
London, England statt. Tin wird begleitet vom Britischen Nationalorchester, dem
Royal Philharmonic Orchestra, dem Angel City Chorale (US), dem Prima Vocal
Ensemble (UK) und Lucis (UK). Neben der Aufführung von Sogno di Volare wird
auch Baba Yetu gespielt, Fans der Civilization-Reihe sollten dieses Event also
auf keinen Fall verpassen.

23.09.2022
15:17 - Exklusiv auf Sky: Staffel eins der Neuauflage der Martial-Arts-Serie Kung Fu
15:17 - Exklusiv auf Sky: Staffel eins der Neuauflage der Martial-Arts-Serie Kung Fu
11:35 - The Elder Scrolls Online kündigt Herbstevent-Livestream zum Vermächtnis der Bretonen an
21.09.2022
21:45 - Harry Potter The Exhibition feiert im Dezember Europapremiere in Wien
20:16 - VIECC: Premiere für die VIECC Wrestling Warriors
17:49 - Hasbro Pulse startet in Österreich
20.09.2022
18:00 - Chicory: A Colorful Tale ist jetzt auf PlayStation Plus verfügbar
16.09.2022
20:00 - Red Bull Campus Clutch sucht das beste Valorant Uni-Team
18:20 - Wo Long: Fallen Dynasty: KOEI TECMO veröffentlicht Demo
18:16 - O´zapft is! In Lost Ark startet das Arktoberfest
>> News-Archiv