Starcraft II: Legacy of the Void warpt sich auf die Blizzcon 2014


08.11.2014 12:10 - Andy

Blizzard Entertainment bot heute einen ersten Blick auf StarCraft II: Legacy of the Void, das heiß erwartete Finale der StarCraft II-Trilogie, welches ein eigenständiges Spielerlebnis bieten wird. Die Besucher der BlizzCon waren weltweit die ersten, die Legacy of the Void in Form von Einzelspieler-Kampagnenmissionen, einem neuen, kooperativen Modus – dem Archonmodus – und Mehrspieler-Schlachten mit mehreren spielbaren neuen Einheiten anspielen konnten. Ein weiterer Spielmodus namens „Verbündete Commander“ wurde ebenfalls auf der Veranstaltung angekündigt.

StarCraft II: Legacy of the Void führt die Geschichte von Blizzards preisgekröntem Titel StarCraft II: Wings of Liberty dort fort, wo Heart of the Swarm aufgehört hat, und gewährt der Science-Fiction-Saga ein Finale epischen Ausmaßes. Die Protoss-Legenden Artanis und Zeratul versuchen, ihr Volk in einem Intergalaktischen Kampf ums nackte Überleben gegen eine uralte Bedrohung aus der Leere zu vereinen. Und auch das Schicksal des terranischen Helden Jim Raynor sowie das von Kerrigan, der Königin der Klingen, stehen auf dem Spiel.

„Legacy of the Void wird ein beispielhaftes StarCraft II-Erlebnis bieten,” sagte Mike Morhaime, CEO und Mitgründer von Blizzard Entertainment. „Die neue Einzelspieler-Kampagne schließt die umfassende Geschichte ab und wir freuen uns, die neuen Spielmodi zeigen zu können, welche zusätzliche Möglichkeiten zum Erleben des Spiels bieten. Gleiches gilt für die zusätzlichen Einheiten, die die bereits reiche Vielfalt an strategischer Tiefe im Mehrspielermodus von StarCraft II noch weiter ausbauen.”

Der Archonmodus, ein wettkampfbetonter Mehrspieler-Modus, der ebenfalls auf der BlizzCon vorgestellt wurde, bietet eine neue Möglichkeit, StarCraft II mit seinen Freunden zu genießen. Im Archonmodus teilen sich zwei Spieler die Kontrolle über eine einzige Basis und ihre Einheiten, während sie sich in der Mehrspieler-Action einem gegnerischen Duo stellen. Indem sie sich die Verantwortung der Befehlsführung über die Einheiten und der Ressourcenverwaltung teilen, können Spieler noch komplexere Strategien ausführen und sich direkt auf ihre jeweiligen Aspekte konzentrieren.

Ein weiterer neuer StarCraft II-Spielmodus nennt sich „Verbündete Commander“. In diesem auf Missionszielen basierenden Co-op-Erlebnis können sich die Spieler zusammentun und in die Rolle mächtiger Kommandaten der StarCraft-Saga schlüpfen. Jeder Kommandant bietet einzigartige Fähigkeiten und Upgrades sowie besondere Boni für seine Armee. Die Spieler können sich gemeinsam durch eine Reihe spezifischer Szenarios kämpfen und neue Stufen der Möglichkeiten ihrer Kommandanten erreichen.

Die Mehrspieler-Schlachten von Legacy of the Void werden mit einer Reihe neuer Einheiten sowie neuen Upgrades für die alten Bekannten ausgefochten. Der Zerg-Schwarm heißt erneut den Schleicher willkommen, eine alteingesessene Kreatur aus den Zeiten des ersten StarCraft-Teils, die Infanterie-Einheiten mit aus dem Boden schießenden Stacheln dezimiert. Die Protoss führen eine neue Waffe names Disruptor ins Feld, die massive Energiespitzen entfesseln kann, um Schneisen in feindliche Bodentruppen zu schlagen. Und die Terraner haben ebenfalls neue Technologien entwickelt, wie z. B. den Taktischen Warpsprung, der es ihren Schweren Kreuzern ermöglicht, sich an jeden beliebigen Ort des Schlachtfelds zu teleportieren. Weitere neue Einheiten und Fähigkeiten wurden auf der BlizzCon gezeigt, um die neuen strategischen und taktischen Optionen, die Spieler mit Legacy of the Void erhalten, zu demonstrieren.

Blizzard gab des Weiteren bekannt, dass Legacy of the Void weitere Funktionen beinhaltet die das Online-Spiel ausbauen, wie z. B. automatisierte Turniere. Diese bieten Spielern fortlaufende Veranstaltungen, die die aktive Community von StarCraft II weiter unterstützen. Legacy of the Void wird als eigenständige Erweiterung veröffentlicht, die keine Lizenzen des Basisspiels StarCraft II: Wings of Liberty oder der ersten Erweiterung Heart of the Swarm benötigt. Weitere Details bezüglich Legacy of the Void, einschließlich Preis- und Verfügbarkeitsinformationen, werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden.

11.06.2024
16:08 - Alan Wake 2 DLC ab sofort mit vollem Raytracing und DLSS 3.5
14:50 - CityDriver: Auf der Xbox München erkunden
10.06.2024
23:00 - Ubisoft kündigt Anno 117: Pax Romana an
18:55 - Moonstone Island erscheint am 19. Juni für Nintendo Switch
08.06.2024
20:05 - Harry Potter: Quidditch Champions erscheint am 3. September
03.06.2024
18:55 - Neueste Crusader Kings III Erweiterung kommt im September
21.05.2024
14:41 - The Witcher 3 REDkit jetzt für PC verfügbar
08.05.2024
10:24 - Rocksmith+ erscheint am 6. Juni für PlayStation und Steam
03.05.2024
10:41 - Preseason zu XDefiant beginnt am 21. Mai
18.04.2024
20:30 - Kingdom Come: Deliverance II erscheint 2024
>> News-Archiv