Broken Pieces heute für PC erschienen


09.09.2022 16:16 - Andy

Broken Pieces, der Survival-Thriller von Entwickler Elseware Experience und Publisher Freedom Games, der in einem französischen Dorf spielt, das außerhalb der Zeit steht, sucht seit heute auf dem PC via Steam und Epic Game Store nach dem Paranormalen. Die Versionen für Playstation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen zu Halloween, 31. Oktober 2022.


Gehe die Kopfsteinpflasterstraßen des malerischen, leeren Dorfes Saint-Exil entlang, während Elise versucht, ihren vermissten Verlobten Pierre inmitten übernatürlicher Bedrohungen zu finden. Löse Rätsel, die von den echten Geheimnissen der Bretagne inspiriert sind, und sammle Hinweise, um die Wahrheit hinter einem eklektischen Kult aufzudecken und einer Stadt zu entkommen, die außerhalb der Zeit steht. Überlebe antagonistische Schattenmonster, verbessere deine Waffen und übernehme die Kontrolle über Elises eigene unerklärliche Fähigkeiten.

Steuere Elemente der Stadt wie das Wetter oder feste Kameraperspektiven, um Straßensperren zu überwinden und versteckte Informationen in Form von Kassetten aufzudecken. Sammle wichtige Fakten und Beweise, um die Ziele der Sekte zu verstehen und herauszufinden, warum die Stadt zu einem Gefängnis für Elise wurde. Zusätzliche Kassetten-Sammelstücke können auch überlebenswichtig sein, aber nicht so, wie man es vielleicht erwartet.

Elises Geschichte spielt sich in völliger Stille ab, ohne Hintergrundmusik, die die Stimmung auflockert. Um die Stille zu füllen, kann der lizenzierte Original-Soundtrack nur von auffindbaren Bändern abgespielt werden, die Pierre zurückgelassen hat. In Kombination mit der Handkamera vermittelt jeder Aspekt des Spieldesigns ein Gefühl von Solidarität und Einsamkeit, das nur durch die vielen Bruchstücke in der Musik, der Grafik, den Dialogen und dem Gameplay ausgefüllt werden kann.

"Das Geheimnis von Broken Pieces ist nun gelüftet und ruft euch alle auf, es zu lösen", so Mael Vignaux, Project Lead von Elseware Experience. "Das Gefühl der Isolation war unser Hauptaugenmerk und wir haben es auf verschiedene Arten erforscht, wie es nur in Videospielen möglich ist. Es gibt wenig bis gar keine Hintergrundmusik, keine NPCs, die dir Gesellschaft leisten, nur eine tragbare Kamera, die dich durch die Stadt verfolgt. Ich glaube, jeder kann dieses Gefühl nachempfinden, und wir hoffen, dass die Leute wirklich nachempfinden können, was Elise fühlt."

23.09.2022
15:17 - Exklusiv auf Sky: Staffel eins der Neuauflage der Martial-Arts-Serie Kung Fu
15:17 - Exklusiv auf Sky: Staffel eins der Neuauflage der Martial-Arts-Serie Kung Fu
11:35 - The Elder Scrolls Online kündigt Herbstevent-Livestream zum Vermächtnis der Bretonen an
21.09.2022
21:45 - Harry Potter The Exhibition feiert im Dezember Europapremiere in Wien
20:16 - VIECC: Premiere für die VIECC Wrestling Warriors
17:49 - Hasbro Pulse startet in Österreich
20.09.2022
18:00 - Chicory: A Colorful Tale ist jetzt auf PlayStation Plus verfügbar
16.09.2022
20:00 - Red Bull Campus Clutch sucht das beste Valorant Uni-Team
18:20 - Wo Long: Fallen Dynasty: KOEI TECMO veröffentlicht Demo
18:16 - O´zapft is! In Lost Ark startet das Arktoberfest
>> News-Archiv