Nacon launcht PRO-Serie für RIG Gaming-Headsets in Europa


08.07.2022 10:15 - Andy

Nacon kündigte heute die Einführung der RIG PRO-Serie seiner Gaming-Headsets in den europäischen Märkten an. Die PRO-Serie besteht aus neun Headsets der beliebten 300 PRO-, 500 PRO- sowie 800 PRO-Reihe und wird ab Herbst 2022 erhältlich sein.


RIG 300 PRO
-) 300 PRO HS für PlayStation, bald erhältlich in schwarz oder weiß
-) 300 PRO HX für Xbox, bald erhältlich in schwarz oder weiß
-) 300 PRO HN für Nintendo Switch

Mit der Leistung des RIG 300 PRO können jetzt alle noch länger und besser spielen. Präzise abgestimmte 40-mm-Treiber liefern erstklassigen Klang, während große, geräuschisolierende Ohrmuscheln den für RIG typischen Komfort bieten. Das Headset ist mit einem klappbaren Mikrofon sowie Inline-Reglern ausgestattet. Mit letzteren lassen sich Spiellautstärke und Stummschalten bequem steuern. Das 300 PRO ist widerstandsfähig, verfügt über ein nahezu unzerbrechliches modulares, sehr leichtes Design und eignet sich daher auch für lange Gaming-Sessions. Mit den einstellbaren Größen Small, Medium und Large bietet es stets die perfekte Passform.

Das RIG 300 PRO wird für die Nintendo Switch (HN), PS5 und PS4 (HS), Xbox Series X|S und Xbox One (HX) erhältlich sein. Alle Modelle sind auch mit anderen Konsolen und PC- sowie Mobilgeräten mit einem 3,5-mm-Anschluss kompatibel.

RIG 500 PRO GEN 2
-) 500 PRO HC GEN 2 für Konsolen, bald erhältlich in schwarz oder weiß
-) 500 PRO HA GEN 2 für PC

Das RIG 500 PRO Gen 2 hat alles, was die erste Generation des 500 PRO hat – und erhält weitere Upgrades. Dazu gehört unter anderem ein komfortabler Stahlkopfbügel, der nicht nur äußerst robust und flexibel, sondern auch leicht ist. Darüber hinaus isolieren die für RIG charakteristischen Exoskelett-Hörmuscheln die verzerrungsarmen 50-mm-Treiber, welche speziell für immersive Klangqualität abgestimmt wurden.

Das 500 PRO HC und das 500 PRO HA sind präzise auf 3D-Audio abgestimmt und verfügen über einen 2-Jahres-Aktivierungscode für Dolby Atmos. Das Surround-Format ermöglicht es, schneller und präziser zu reagieren, da sich Entfernungen und Richtungen besser verorten lassen.

Das RIG 500 PRO HC ist mit seinem universellen 3,5-mm-Anschluss sowohl mit Konsolen als auch mit PCs und mobilen Geräten kompatibel. Das 500 PRO HA wurde für den PC entwickelt und verfügt über einen Y-Adapter und ist ebenfalls mit allen Konsolen kompatibel.

RIG 800 PRO
-) 800 PRO HS für PlayStation
-) 800 PRO HX für Xbox
-) 800 PRO HD für PC

Mit einer neuen, multifunktionalen Basisstation bietet das 800 PRO verzögerungsfreien kabellosen Klang und bequemes Aufladen. Darüber hinaus ist sie mit einem abnehmbaren kabellosen USB-Adapter ausgestattet, der direkt an eine Konsole angeschlossen werden kann.

Neben der Basisstation bietet das 800 PRO den für RIG typischen Premium-Klang mit leistungsstarken 40-mm-Treibern, die präzise auf 3D-Audio abgestimmt wurden. Das 800 PRO HS ist für PlayStation und das 800 PRO HD für den PC designt, das RIG 800 PRO HX ist zudem offiziell für Xbox lizensiert. Das 800 PRO HD und das 800 PRO HX verfügen über Dolby Atmos für Kopfhörer. So kann dreidimensionaler Präzisionsklang erlebt werden, indem einfach das Dock oder der drahtlosen USB-Adapter an den PC oder die Xbox-Konsole angeschlossen wird.

09.08.2022
20:43 - Tom Clancy´s Rainbow Six Berlin Major startet am 15. August
16:19 - Tickets für gamescom: Opening Night Live 2022 ab sofort erhältlich
15:44 - The Dragoness – Command of the Flame erscheint am 1. September
13:53 - astragon und Team17 feiern die Rückkehr der gamescom nach Köln mit einem vielseitigen Portfolio
10:29 - Netflix-Legenden betreten bald Wiener Boden auf der VIECC
09:43 - Der Coca-Cola eSoccer Cup findet 2022 mit noch mehr Preisgeld statt
08.08.2022
15:42 - Der Kreuzer Puerto Rico kehrt in die Werft von World of Warships zurück
15:40 - Splatoon 3 Direct-Präsentation wird am 10. August ausgestrahlt
15:35 - Team Alpha triumphiert - die GSA League 2022 hat ihren Sieger gefunden
14:55 - Season Pass 2 und neuer Charakter für Guilty Gear -Strive- jetzt erhältlich
>> News-Archiv