Neuer Rahmen für Missing Masterpieces: Samsung präsentiert verschwundene Meisterwerke auf The Frame TV


10.12.2020 09:09 - Andy

Samsung präsentiert eine digitale Sammlung einiger der berühmtesten und faszinierendsten Kunstwerke aller Zeiten. Sie alle verbindet eine gemeinsame Geschichte: Sie gelten als verloren und vielleicht sogar für immer verschwunden. Nun können diese Bilder nicht nur in einer ungewöhnlichen Ausstellung erstmals gemeinsam bewundert werden – und zwar mit The Frame TV ganz bequem zu Hause. Über #MissingMasterpieces können auch mögliche Hinweise geteilt werden, um der verlorenen Kunst auf die Spur zu kommen.

Was gibt es zu sehen? Zum Beispiel "Die Ansicht von Auvers-sur-Oise" von Paul Cézanne. Das Gemälde wurde in der Silvesternacht 1999 in einer filmreifen Szene gestohlen. Über ein benachbartes Baugerüst gelangten die Meisterdiebe auf das Museumsdach, zerschmetterten eine Deckenleuchte, ließen eine Leiter herunter und gelangten – versteckt hinter den Nebelschwaden einer Rauchbombe – ungestört in die Ausstellungsräumlichkeiten. Ähnlich lässt sich die Geschichte des Kunstwerks "Chloe & Emma" von Barbora Kysilkova erzählen, das am helllichten Tag aus einem norwegischen Museum gestohlen wurde. Die Kunsträuber entfernten über 200 Nägel, packten die Leinwand ein und hinterließen nur den Rahmen in einem nahezu unbeschädigten Zustand.

Technologie verbindet und ermöglicht. Die Ausstellung "Missing Masterpiece" beweist dies auf eindrucksvolle Weise und präsentiert verschollene Meisterwerke von den größten Künstlern aller Zeiten. The Frame TV bietet den perfekten Rahmen für diese einzigartigen Kunstwerke, die vielleicht für immer verschwunden bleiben, aber niemals vergessen werden sollten.

Warum gerade jetzt? Die Pandemie zeigt schreckliche Auswirkungen – auch auf Kunst und Kultur. Jährlich werden Kunstwerke im Wert von mehreren Millionen Euro gestohlen. Doch alleine während des Lockdowns wurden gleich sechs berühmte Gemälde Opfer eines Kunstraubs, unter anderem "Der Pfarrgarten von Nuenen im Frühjahr", der ausgerechnet am 167. Geburtstag von Vincent van Gogh aus einem Museum entwendet wurde.
Kunstliebhaber und Amateurdetektive werden daher aufgerufen, gerade jetzt aktiv zu werden und nützliche Hinweise und Theorien zum Verbleib der verschwundenen Kunstwerke über #MissingMasterpieces zu teilen.

Nathan Sheffield, Samsung Europe Head of Visual Display, über diese außergewöhnliche Kampagne: "Kunst ist für alle da. Es liegt daher in unserer kollektiven Verantwortung, die Schätze unserer Kultur für zukünftige Generationen zu schützen und zu erhalten. Deswegen haben wir die Idee "Missing Masterpieces" ins Leben gerufen, denn so können unbezahlbare Meisterwerke, die vielleicht für immer verschwunden bleiben, einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden. The Frame TV bietet hierfür den perfekten Rahmen – als Fernseher und als Fenster zur Welt der Kunst."

The Frame TV ist anders als alle anderen Fernseher. Mit seinem einzigartigen Design und seinem innovativen Art Modus bietet er den perfekten Rahmen für große Kunst. Auch wenn The Frame TV ausgeschalten ist, gibt er ein schönes Bild ab und fügt sich stilvoll in jedes Interieur ein. Wie das funktioniert? Der Art Modus wird aktiv, sobald der Fernseher Pause hat und verwandelt den schwarzen Bildschirm von früher in einen Rahmen für große Kunstwerke. Dabei erweckt die QLED-Technologie mit seiner gestochen scharfen Auflösung den Eindruck, dass ein Original das Wohnzimmer ziert. Alle 11 Kunstwerke der "Missing Masterpieces"-Ausstellung stehen über den Art Store kostenfrei zur Verfügung.

Die außergewöhnliche Kunstsammlung wurde in Zusammenarbeit mit Dr. Noah Charney, berühmter Experte für Kunstkriminalität und Gründer der Association for Research into Crimes Against Art (ARCA), zusammengestellt. Sie zeigt Kunstwerke, die von Kriminalbehörden weltweit gesucht werden. Dr. Noah Charney, Gründer von ARCA, erklärt dazu: "Bevor man mit einem Puzzle startet, müssen erst alle Puzzleteile vorliegen, richtig? Genauso verhält es sich auch mit einem Kriminalfall oder dem rätselhaften Verschwinden eines Kunstwerks. Von widersprüchlichen Zeitungsberichten bis Spekulationen in Reddit Feeds – die Hinweise sind alle dort draußen. Doch die Menge der Informationen ist manchmal überwältigend. An diesem Punkt kommen Technologie und Social Media ins Spiel – sie bringen Menschen und ihre Gedanken zusammen. Denn manchmal ist es nur ein vermeintlich harmloser, online veröffentlichter Hinweis, der das rätselhafte Puzzle plötzlich komplett macht."

17.09.2021
22:00 - Jagged Alliance 3 angekündigt
16.09.2021
17:27 - Neuer weltweiter Erscheinungstermin von Battlefield 2042 ist der 19. November 2021
15:26 - Ab 21.September startet die 2.Beta von Guild Wars 2: End of Dragons
15:23 - Der Herr der Ringe: Die Schlacht beginnt erscheint weltweit am 23. September
14.09.2021
17:33 - Back 4 Blood - neuer Trailer zur Kampagne wirft das Rampenlicht auf die gewaltige Schlacht, die die Cleaner erwartet
10.09.2021
15:57 - Nicht verpassen: Fortnites Operation: Himmelsfeuer startet diesen Sonntag
13:26 - Electronic Arts und Lega Serie A gehen exklusive Partnerschaft ein
06.09.2021
16:26 - G2 Esports überragt beim Grand Final der GSA League 2021
14:23 - MAG Online öffnet am 26. November die digitalen Pforten
03.09.2021
10:09 - Phantom Brave und Soul Nomad geben heute ihr Debüt auf der Switch
>> News-Archiv