Hearts of Iron IV: La Résistance stellt Geheimnisse und Sabotage in den Mittelpunkt


19.10.2019 14:35 - Andy

Die schnellstmögliche Art, einen Gegner zu beseitigen, ist sicherlich von innen heraus. Es geht darum, Geheimnisse zu erlernen, die Industrie zu sabotieren und Codes zu entschlüsseln. In ungeschützten Bereichen hinter den Frontlinien zuzuschlagen. Agenten auszusenden, ein Netzwerk an Informanten und eine geheime Armee zu bilden, die gegen die Besatzer antreten. Denn Widerstand ist niemals zwecklos.

Paradox Development Studios freut sich, heute Hearts of Iron IV: La Résistance anzukündigen, eine Erweiterung zum meistverkauften Grand-Strategy-Wargame. La Résistance führt ein neues Spionage-System in das Spiel ein und erhöht zugleich die Auswahl an Interaktionen und Optionen durch Widerstandsbewegungen in besetztem Gebiet.

15.11.2019
19:24 - Die Sims 4 An die Uni! ab sofort erhältlich
15:55 - Bee Simulator ist ab sofort verfügbar
14:41 - Global Masters - The eSport Celebration startet Ticketvorverkauf auf myticket.de
13:02 - Rage 2: TerrorMania jetzt erhältlich
09:57 - Wasteland 3 –Im Mai startet die Postapkalypse
14.11.2019
23:19 - Die gefeierten und beliebten Yakuza 0, Yakuza Kiwami und Yakuza Kiwami 2 erscheinen zum ersten Mal für Xbox
22:28 - The Witcher 3: Wild Hunt wird Teil des Xbox Game Pass-Programms
22:20 - Shenmue III: Launch-Trailer veröffentlicht
12.11.2019
15:17 - The Surge 2: Public-Enemy-Weapon-Pack ab sofort verfügbar
14:21 - Wiener Linien testen Microsoft HoloLens für Wartungsarbeiten
>> News-Archiv