Viele von euch haben sich gefragt, wie die Server zum Start von Aion heißen und welches die deutschen Server sein werden. Das Geheimnis wird jetzt gelüftet. Das Warten hat ein Ende und weiter unten im Artikel seht ihr eine Auflistung aller Server. Die Serverzeit wird bei allen auf GMT+1 eingestellt sein, womit die Hauptzeit des Servers auf den mitteleuropäischen Raum eingestellt sein wird (betrifft z.B. Festungen). Am Tag der Veröffentlichung gilt zusätzlich die Sommerzeit.


Es werden deutsche, englische und französische Server angeboten, es wird aber aber auch vor der Charaktervorauswahl (18. September) eine Abstimmung aufgesetzt, wo ihr dann angeben könnt, wo ihr spielen werdet. Dies betrifft an sich eher die Spieler aus den Ländern, deren Sprachen nicht offiziell unterstützt wird. Auf diese Weise soll Leuten anderer Sprachen die Chance geben zu sehen, wo man am Wahrscheinlichsten Landesgenossen findet, ohne explizit einen Server dafür zu bestimmen.


Eine ähnliche Abstimmung wird auch für Rollenspieler durchgeführt werden. Auch wenn keine Server offiziell als Rollenspielserver ausgewiesen sind um darauf besondere Regeln durchzusetzen, so glauben die Entwickler doch, dass Rollenspieler ein essentieller Bestandteil der Community sind. Sie möchten deren Initiative, einen inoffiziellen Rollenspielserver auszusuchen damit unterstützen. Aion gibt den Spielern die Möglichkeit, eigene Chatkanäle zu erstellen und eine ganze Reihe Rollenspielgruppen sind bereits dabei, ihre eigenen Regeln zu bestimmen und ihre Community aufzubauen. Nehmt euch die Zeit vor der Umfrage und macht euch schon einmal gemeinsam Gedanken über die Server. Danach könnt ihr dann in der Abstimmung einen Server bestimmen und dem Ruf der Masse folgen, damit ihr die besten Chancen habt, Leute mit gleichen Interessen zu finden.


[GER] Kromede
[GER] Thor
[GER] Votan
[GER] Balder



[ENG] Spatalos
[ENG] Telemachus
[ENG] Castor
[ENG] Perento
[ENG] Gorgos



[FRA] Urtem
[FRA] Vidar
[FRA] Suthran