Action zum Zuschauen und Mitmachen: das Eventprogramm der gamescom 2018


18.08.2018 19:30 - Andy

Vom 22. bis 25. August 2018 öffnet die gamescom für alle ihre Tore und begrüßt Hunderttausende Spielefans aus der ganzen Welt in Köln. Das Leitthema der gamescom lautet in diesem Jahr "Vielfalt gewinnt" und stellt die große Vielfalt und Vielseitigkeit von Games als Unterhaltungsmedium, Kulturgut und wichtigem Türöffner zur Digitalisierung für Millionen Menschen in den Mittelpunkt. Neben den spektakulären neuen Games der rund 1.000 Aussteller dürfen sich die Besucher zum zehnten Jubiläum der gamescom auf ein ganz besonderes Entertainment-Programm freuen. Zahlreiche Gaming-, Musik- und Show-Acts ergänzen das Messe- und Kongressangebot und machen die gamescom 2018 erneut zu einem 360-Grad-Erlebnis-Event.

Ausgewählte Programm-Highlights hier im Überblick:
gamescom public keynotes

Die Privatbesucher der gamescom erwartet in diesem Jahr ein besonderes Highlight: Am Donnerstag, 23. August, und Freitag, 24. August, finden insgesamt drei "gamescom public keynotes" statt. Dabei erzählen Spiele-Entwickler großer AAA-Titel ebenso aus dem Nähkästchen wie Influencer und eSports-Profis. Unter dem Titel "Battle Royal ­- The Future of eSports!?" diskutiert am gamescom-Donnerstag ESL-Chef Ralf Reichart mit Brendan Greene, dem Schöpfer von "PlayerUnknown´s Battlegrounds", über die Zukunft des digitalen Sports. In einer weiteren Keynote dreht sich alles um eine der größten Videospiel-Ikonen: In "Shadow of the Tomb Raider: Lara Croft´s Defining Moment" geben unter anderem Daniel Chayer-Bisson (Senior Game Director), Jill Murray (Writer) und Rich Briggs (Senior Brand Director) einen Einblick in die Arbeit an den Tomb-Raider-Spielen. Die Vorträge sind für Privatbesucher und für jeden mit einem gamescom-Ticket frei zugänglich. Die Vortragsprache ist teilweise Englisch. Da die Plätze in den Sälen jedoch begrenzt sind, lohnt es sich, frühzeitig zu erscheinen.

gamescom indoor events
In der Halle 10 gibt es zahlreiche spannende Events zum Zuschauen und Mitmachen. Das Motto heißt Funsport, Action und Chillout. Beim lasergame werden Actionfreunde ihren Spaß haben. Lasergame verbindet sportliche Herausforderungen mit taktischem Anspruch und ist ein echtes Live-Gaming-Event. Autogrammjäger finden in der signing area ihre Stars zum Anfassen: Sarazar, Logo, Saftiges Gnu und viele weitere Gaming-Stars sind bereits bestätigt. Und in Halle 7 wartet zudem erstmals ein mobiler Escape-Room auf mutige Gäste.

gamescom outdoor area
Jede Menge Action und Möglichkeiten zur Erholung wird in der outdoor area auf dem P8 geboten. Unter anderem laden der gamescom beach und Germany´s hippest Radio Station bigFM zum Entspannen ein. Hier kann man bei chilliger Musik der bigFM DJs die Sonne genießen oder einfach eine Auszeit vom allgemeinen Messetrubel nehmen. Einer der Hot-Spots auf dem P8 werden zudem der Red Bull Gaming Club und die offizielle gamescom-Bühne sein, die erstmals gemeinsam mit dem Partner Red Bull ausgerichtet wird.

Bühne frei für Cosplayer
Das beliebte cosplay village mit Zeichengarten und Fotopoints findet in der Halle 10.2 seinen Platz. Es ist einer der Publikumslieblinge und Treffpunkt für viele Spielefans, die dank aufwendiger Kostümierungen ihren Helden aus den Computerspielen teilweise zum Verwechseln ähnlich sehen. Auf der populären Cosplay-Bühne dürfen sich die Besucher auf zahlreiche Showacts, Wettbewerbe wie den offiziellen cosplay contest 2018 und interaktive Aktionen freuen.

gamescom campus
Auf dem gamescom campus in Halle 10.2 erwarten die Messe-Gäste spannende Vorträge und Shows auf der gamescom campus stage, Beratung zu jobs & karriere in der Gaming-Branche, Zeitreisen durch die Computerwelt und vieles mehr. Das Jugendforum NRW, die USK und viele andere Institutionen bieten darüber hinaus Angebote zu den Themen Jugendschutz, Medienkompetenz und Games.