FedCon 2018: Robert Picardo - Der Holodoc aus Star Trek kommt zur "Sprechstunde"


02.02.2018 20:58 - Andy

Stargast Robert Picardo vereint auf der FedCon 2018 vom 18. bis 21.05.2018 in Bonn gleich zwei Fan-Lager, wenn es um legendäre Science-Fiction-Serien und Filme geht. Ob als medizinisch-holographisches Notfallprogramm im Star Trek-Universum (Star Trek: Voyager, Star Trek: Deep Space Nine, Star Trek: Der erste Kontakt, Star Trek: Renegades) oder in der Rolle des Richard Woolsey aus den Stargate-Serien, der sympathische US-amerikanische Schauspieler macht immer eine gute Figur.

Für Star Trek: Voyager nahm Picardo auch zweimal auf dem Regiestuhl Platz und schrieb - als einziger Star Trek-Stammschauspieler - eine Folge zur Serie (Folge 144, Rettungsanker).

Seit 1975 ist der in Philadelphia, Pennsylvania geborene Darsteller in zahlreichen Film- und TV-Produktionen zu sehen gewesen. Mit zu seinen aktuelleren Projekten zählen Auftritte in The Mentalist, Hawaii Five-0, Bones - Die Knochenjägerin, Lucifer, Salem und The Orville.

Also, gleich eine FedCon-Sprechstunde beim Holodoktor Robert Picardo vereinbaren. Das geht zwar nicht auf Krankenschein, aber dafür bequem über die Tickets im Ticket-Shop.

15.01.2019
18:32 - Assassin´s Creed Odyssey: Das Vermächtnis der ersten Klinge Episode 2 ab sofort erhältlich
17:17 - Spider-Man: Far from Home: Teaser-Trailer veröffentlicht
17:12 - Samurai-Abenteuer-Klassiker Onimusha: Warlords ab heute erhältlich
16:59 - Mixer Embers: So unterstützt man seine Lieblings-Streamer
16:58 - Outward erscheint im März 2019
12:24 - Hitman HD Enhanced Collection ab sofort erhältlich
09:18 - Super Dragon Ball Heroes World Mission angekündigt
14.01.2019
15:54 - Neue Showtime-Serie Black Monday parallel zur US-Ausstrahlung exklusiv auf Sky
15:18 - Forever Forest ab sofort exklusiv für Nintendo Switch erhältlich
15:08 - gamescom 2019: Wild Card-Aktion startet
>> News-Archiv